William Shakespeare: Viel Lärm um nichts, Akt II

William Shakespeare: Viel Lärm um nichts, Akt II
William Shakespeare: Viel Lärm um nichts, Akt II

Video: William Shakespeare: Hamlet - 1. Akt, 2. Auftritt.5 - Hamlet 2021, Juli

Anonim

Akt II

Szene I.

Eine Halle in Leonatos Haus

Geben Sie Leonato, Antonio, Hero, Beatrice und andere

Leonato

War nicht Graf John hier beim Abendessen?

Antonio

Ich habe ihn nicht gesehen.

Beatrice

Wie scharf sieht dieser Gentleman aus! Ich kann ihn nie sehen, aber eine Stunde später brennt mir das Herz.

Held

Er ist sehr melancholisch eingestellt.

Beatrice

Er war ein ausgezeichneter Mann, der genau auf halbem Weg zwischen ihm und Benedikt geschaffen wurde: Der eine ist zu wie ein Bild und sagt nichts, und der andere wie der älteste Sohn meiner Dame, der immer mehr klappert.

Leonato

Dann die Hälfte von Signior Benedicks Zunge in Count Johns Mund und die Hälfte von Count Johns Melancholie in Signior Benedicks Gesicht.

Beatrice

Mit einem guten Bein und einem guten Fuß, Onkel und Geld genug in seiner Handtasche würde ein solcher Mann jede Frau auf der Welt gewinnen, wenn sie ihren guten Willen bekommen könnte.

Leonato

Durch meinen Troth, Nichte, wirst du niemals einen Ehemann bekommen, wenn du so schlau von deiner Zunge bist.

Antonio

Im Glauben ist sie zu krumm.

Beatrice

Zu curst ist mehr als curst: Ich werde Gottes Sendung auf diese Weise verringern; denn es heißt: "Gott sendet eine kurze Kuh mit kurzen Hörnern." aber zu einer Kuh zu curst schickt er keine.

Leonato

Wenn Gott zu krass ist, wird er dir keine Hörner senden.

Beatrice

Nur wenn er mir keinen Ehemann schickt; für welchen Segen bin ich jeden Morgen und Abend auf meinen Knien bei ihm. Herr, ich konnte einen Ehemann mit Bart im Gesicht nicht ertragen: Ich hatte lieber in der Wolle gelegen.

Leonato

Sie können einen Ehemann anzünden, der keinen Bart hat.

Beatrice

Was soll ich mit ihm machen? ihn in meine Kleidung kleiden und ihn zu meiner wartenden Frau machen? Wer einen Bart hat, ist mehr als ein Jugendlicher, und wer keinen Bart hat, ist weniger als ein Mann; und wer mehr als ein Jugendlicher ist, ist nicht für mich, und wer weniger als ein Mann ist, ich bin nicht für ihn : deshalb werde ich sogar sechs Pence im Ernst der Bärenabteilung nehmen und seine Affen in die Hölle führen.

Leonato

Na dann gehst du in die Hölle?

Beatrice

Nein, aber zum Tor; und dort wird der Teufel mich treffen wie ein alter Hahnrei mit Hörnern auf seinem Kopf und sagen: Bring dich in den Himmel, Beatrice, bring dich in den Himmel; Hier ist kein Platz für euch Mägde: 'So errette ich meine Affen und gehe zum heiligen Petrus für den Himmel; er zeigt mir, wo die Junggesellen sitzen, und dort leben wir so fröhlich wie der Tag lang ist.

Antonio

Zum Helden

Nun, Nichte, ich vertraue darauf, dass Sie von Ihrem Vater regiert werden.

Beatrice

Ja, Glaube; Es ist die Pflicht meines Cousins, Knicks zu machen und zu sagen: "Vater, wie es dir gefällt." Aber trotzdem, Cousin, lass ihn ein gutaussehender Kerl sein oder mache einen anderen Knicks und sage: "Vater, wie es mir gefällt."

Leonato

Nun, Nichte, ich hoffe, Sie eines Tages mit einem Ehemann ausgestattet zu sehen.

Beatrice

Erst wenn Gott Menschen aus einem anderen Metall als der Erde macht. Würde es eine Frau nicht betrüben, mit einem Stich tapferen Staubes überfordert zu sein? einem Klumpen eigensinnigen Mergels über ihr Leben Rechenschaft ablegen? Nein, Onkel, ich werde keine: Adams Söhne sind meine Brüder; und wahrlich, ich halte es für eine Sünde, die meiner Verwandtschaft entspricht.

Leonato

Tochter, denk daran, was ich dir gesagt habe: Wenn der Prinz dich auf diese Weise bittet, kennst du deine Antwort.

Beatrice

Der Fehler wird in der Musik liegen, Cousin, wenn Sie nicht rechtzeitig umworben werden: Wenn der Prinz zu wichtig ist, sagen Sie ihm, dass in jeder Sache Maß ist, und tanzen Sie die Antwort aus. Denn hör mir zu, Held: Werben, Heiraten und Buße tun ist wie eine schottische Schablone, ein Maß und ein Cinque-Tempo: Der erste Anzug ist heiß und hastig wie eine schottische Schablone und voll wie fantastisch; die Hochzeit, in gewisser Weise bescheiden, als Maß, voller Staat und Antike; und dann kommt die Umkehr und fällt mit seinen schlechten Beinen immer schneller ins Kino, bis er in sein Grab sinkt.

Leonato

Cousin, du verstehst, dass du klug vorbeigehst.

Beatrice

Ich habe ein gutes Auge, Onkel; Ich kann eine Kirche bei Tageslicht sehen.

Leonato

Die Nachtschwärmer treten ein, Bruder: Mach gutes Zimmer.

Alle setzen ihre Masken auf

Geben Sie Don Pedro, Claudio, Benedikt, Balthasar, Don John, Borachio, Margaret, Ursula und andere, maskiert

Don Pedro

Lady, wirst du mit deiner Freundin herumlaufen?

Held

Also gehst du leise und siehst süß aus und sagst nichts, ich bin dein für den Spaziergang; und besonders wenn ich weggehe.

Don Pedro

Mit mir in Ihrer Firma?

Held

Ich kann es sagen, wenn ich will.

Don Pedro

Und wann bitte Sie es sagen?

Held

Wenn ich deine Gunst mag; denn Gott verteidige die Laute sollte wie der Fall sein!

Don Pedro

Mein Visier ist Philemons Dach; im Haus ist Jupiter.

Held

Warum sollte dann Ihr Visier mit Stroh gedeckt sein?

Don Pedro

Sprich leise, wenn du Liebe sprichst.

Ziehe sie beiseite

Balthasar

Nun, ich würde dir gefallen.

Margaret

Würde ich nicht, um deinetwillen; denn ich habe viele schlechte Eigenschaften.

Balthasar

Welches ist einer?

Margaret

Ich sage meine Gebete laut.

Balthasar

Ich liebe dich umso besser: Die Hörer mögen weinen, Amen.

Margaret

Gott passt mich zu einem guten Tänzer!

Balthasar

Amen.

Margaret

Und Gott halte ihn aus meinen Augen, wenn der Tanz fertig ist! Antworte, Angestellter.

Balthasar

Keine Worte mehr: Der Angestellte wird beantwortet.

Ursula

Ich kenne dich gut genug; Sie sind Signior Antonio.

Antonio

Mit einem Wort bin ich nicht.

Ursula

Ich kenne dich am Wackeln deines Kopfes.

Antonio

Um ehrlich zu sein, ich fälsche ihn.

Ursula

Du könntest ihn niemals so schlecht machen, wenn du nicht der Mann wärst. Hier ist seine trockene Hand auf und ab: Du bist er, du bist er.

Antonio

Mit einem Wort bin ich nicht.

Ursula

Komm, komm, denkst du, ich kenne dich nicht durch deinen exzellenten Witz? Kann sich die Tugend verstecken? Geh zu, Mama, du bist er: Gnaden werden erscheinen und es gibt ein Ende.

Beatrice

Willst du mir nicht sagen, wer es dir gesagt hat?

Benedikt

Nein, du sollst mir vergeben.

Beatrice

Wollen Sie mir auch nicht sagen, wer Sie sind?

Benedikt

Nicht jetzt.

Beatrice

Dass ich verächtlich war und dass ich meinen guten Verstand aus den 'Hundert lustigen Geschichten' hatte: Nun, das war Signior Benedick, der das sagte.

Benedikt

Was sie?

Beatrice

Ich bin sicher, Sie kennen ihn gut genug.

Benedikt

Nicht ich, glaub mir.

Beatrice

Hat er dich nie zum Lachen gebracht?

Benedikt

Ich bete dich, was ist er?

Beatrice

Er ist der Narr des Prinzen: ein sehr langweiliger Dummkopf; nur seine Gabe besteht darin, unmögliche Verleumdungen zu erfinden: niemand außer Libertinen erfreut sich an ihm; und die Belobigung liegt nicht in seinem Witz, sondern in seiner Villany; denn er gefällt den Menschen und ärgert sie, und dann lachen sie ihn aus und schlagen ihn. Ich bin sicher, er ist in der Flotte: Ich hätte, er hätte mich bestiegen.

Benedikt

Wenn ich den Herrn kenne, werde ich ihm sagen, was Sie sagen.

Beatrice

Tun Sie, tun Sie: Er wird nur ein oder zwei Vergleiche mit mir anstellen; was ihn, vielleicht nicht markiert oder nicht ausgelacht, in Melancholie versetzt; und dann wird ein Rebhuhnflügel gerettet, denn der Narr wird in dieser Nacht kein Abendessen essen.

Musik

Wir müssen den Führern folgen.

Benedikt

In jeder guten Sache.

Beatrice

Nein, wenn sie zu einer Krankheit führen, werde ich sie bei der nächsten Abbiegung verlassen.

Tanzen. Dann exeunt alle außer Don John, Borachio und Claudio

Don John

Sicher, mein Bruder ist verliebt in Hero und hat ihren Vater zurückgezogen, um mit ihm darüber zu brechen. Die Damen folgen ihr und es bleibt nur ein Visier übrig.

Borachio

Und das ist Claudio: Ich kenne ihn an seiner Haltung.

Don John

Sind Sie nicht Signior Benedick?

Claudio

Du kennst mich gut; Ich bin Er.

Don John

Signior, du bist meinem Bruder in seiner Liebe sehr nahe: Er ist verliebt in Hero; Ich bitte Sie, raten Sie ihn von ihr ab: Sie ist für seine Geburt nicht gleich: Sie können den Teil eines ehrlichen Mannes darin tun.

Claudio

Woher weißt du, dass er sie liebt?

Don John

Ich hörte ihn seine Zuneigung schwören.

Borachio

Ich auch; und er schwor, er würde sie heute Nacht heiraten.

Don John

Komm, lass uns zum Bankett gehen.

Exeunt Don John und Borachio

Claudio

So antworte ich im Namen Benedikts,

aber höre diese schlechten Nachrichten mit den Ohren von Claudio.

Es ist sicher so; Der Prinz wirbt um sich.

Die Freundschaft ist in allen anderen Dingen konstant.

Außer im Büro und in Liebesangelegenheiten:

Deshalb benutzen alle verliebten Herzen ihre eigenen Zungen.

Lass jedes Auge für sich selbst verhandeln

und vertraue keinem Agenten; denn die Schönheit ist eine Hexe,

gegen deren Reize der Glaube zu Blut verschmilzt.

Dies ist ein stündlicher Beweisunfall,

dem ich nicht misstraute. Leb wohl, Held!

Benedikt wieder betreten

Benedikt

Graf Claudio?

Claudio

Ja, das gleiche.

Benedikt

Komm, gehst du mit mir?

Claudio

Wohin?

Benedikt

Sogar bis zur nächsten Weide, über Ihr eigenes Geschäft, Grafschaft. Von welcher Mode wirst du die Girlande tragen? um deinen Hals, wie eine Wucherkette? oder unter deinem Arm wie ein Leutnantschal? Du musst es so tragen, denn der Prinz hat deinen Helden.

Claudio

Ich wünsche ihm Freude an ihr.

Benedikt

Das wird wie ein ehrlicher Drovier gesprochen: Also verkaufen sie Ochsen. Aber hast du gedacht, der Prinz hätte dir so gedient?

Claudio

Ich bitte dich, verlass mich.

Benedikt

Ho! Jetzt schlägst du wie der Blinde: Es war der Junge, der dein Fleisch gestohlen hat, und du wirst den Pfosten schlagen.

Claudio

Wenn es nicht sein wird, werde ich dich verlassen.

Ausgang

Benedikt

Ach, armes verletztes Geflügel! Jetzt wird er sich in Seggen schleichen. Aber dass meine Lady Beatrice mich kennt und mich nicht kennt! Der Narr des Prinzen! Ha? Es kann sein, dass ich unter diesen Titel gehe, weil ich fröhlich bin. Ja, aber so neige ich dazu, mich falsch zu machen; Ich bin nicht so bekannt: Es ist die Basis, wenn auch bitter, Disposition von Beatrice, die die Welt in ihre Person bringt und mich so herausgibt. Nun, ich werde mich rächen, wie ich kann.

Geben Sie Don Pedro erneut ein

Don Pedro

Nun, Unterzeichner, wo ist der Graf? hast du ihn gesehen?

Benedikt

Troth, mein Herr, ich habe die Rolle von Lady Fame gespielt. Ich fand ihn hier so melancholisch wie eine Hütte in einem Gewirr: Ich sagte ihm, und ich glaube, ich sagte ihm wahr, dass Ihre Gnade den guten Willen dieser jungen Dame hatte; und ich bot ihm meine Gesellschaft einem Weidenbaum an, entweder um ihn zu einer Girlande zu machen, als verlassen, oder um ihn an eine Stange zu binden, als würdig, ausgepeitscht zu werden.

Don Pedro

Ausgepeitscht werden! Was ist seine Schuld?

Benedikt

Die flache Übertretung eines Schülers, der überglücklich ist, ein Vogelnest zu finden, zeigt es seinem Begleiter und er stiehlt es.

Don Pedro

Willst du ein Vertrauen zu einer Übertretung machen? Die Übertretung liegt im Diebstahl.

Benedikt

Es war jedoch nicht verkehrt gewesen, dass der Stab und auch die Girlande hergestellt worden waren. für die Girlande hätte er sich vielleicht selbst getragen, und die Rute hätte er dir geschenkt, die, wie ich es nehme, das Nest seiner Vögel gestohlen haben.

Don Pedro

Ich werde sie nur lehren zu singen und sie dem Besitzer wiederzugeben.

Benedikt

Wenn ihr Gesang auf mein Sprichwort antwortet, sagst du ehrlich gesagt ehrlich.

Don Pedro

Die Lady Beatrice hat einen Streit mit Ihnen: Der Herr, der mit ihr getanzt hat, hat ihr gesagt, dass Sie von Ihnen sehr verletzt werden.

Benedikt

O, sie hat mich über die Ausdauer eines Blocks hinweg missbraucht! eine Eiche, aber mit einem grünen Blatt darauf hätte ihr geantwortet; Mein Visier nahm das Leben an und schimpfte mit ihr. Sie sagte mir, ohne zu glauben, ich sei ich selbst gewesen, dass ich der Narr des Prinzen war, dass ich langweiliger als ein großes Tauwetter war; Scherz über Scherz mit solch einer unmöglichen Übermittlung auf mich, dass ich wie ein Mann an einer Marke stand und eine ganze Armee auf mich schoss. Sie spricht Poniards, und jedes Wort sticht: Wenn ihr Atem so schrecklich war wie ihre Beendigung, gab es kein Leben in ihrer Nähe; Sie würde sich mit dem Nordstern infizieren. Ich würde sie nicht heiraten, obwohl sie mit allem ausgestattet war, was Adam ihm vor seiner Übertretung hinterlassen hatte: Sie hätte Herkules zum Spucken gebracht, ja, und seinen Knüppel gespalten, um auch das Feuer zu machen. Komm, rede nicht von ihr. Du wirst sie als höllische Ate in guter Kleidung finden.Ich würde zu Gott einen Gelehrten beschwören; Denn während sie hier ist, kann ein Mann in der Hölle genauso ruhig leben wie in einem Heiligtum. und Menschen sündigen absichtlich, weil sie dorthin gehen würden; in der Tat folgt ihr jede Unruhe, jedes Entsetzen und jede Störung.

Don Pedro

Schau, hier kommt sie.

Geben Sie Claudio, Beatrice, Hero und Leonato

Benedikt

Wird Ihre Gnade mir einen Dienst zum Ende der Welt befehlen? Ich werde jetzt den geringsten Auftrag an die Antipoden richten, die Sie sich ausdenken können, um mich weiterzuleiten. Ich werde Ihnen jetzt einen Zahnstocher aus dem äußersten Zentimeter Asiens holen, Ihnen die Länge von Prester Johns Fuß bringen, Ihnen ein Haar vom Bart des großen Cham holen, Sie zu den Pigmies einladen, anstatt eine Konferenz mit drei Wörtern abzuhalten mit dieser Harpyie. Sie haben keine Anstellung für mich?

Don Pedro

Keine, aber um Ihre gute Gesellschaft zu wünschen.

Benedikt

O Gott, Sir, hier ist ein Gericht, das ich nicht liebe: Ich kann meine Lady Tongue nicht ertragen.

Ausgang

Don Pedro

Komm, Frau, komm; Sie haben das Herz von Signior Benedick verloren.

Beatrice

In der Tat, mein Herr, hat er es mir eine Weile geliehen; und ich gab ihm Verwendung dafür, ein doppeltes Herz für sein einzelnes: heirate, einmal bevor er es von mir mit falschen Würfeln gewann, deshalb kann deine Gnade gut sagen, dass ich es verloren habe.

Don Pedro

Sie haben ihn niedergeschlagen, Lady, Sie haben ihn niedergelegt.

Beatrice

Also würde ich nicht, dass er mich tut, mein Herr, damit ich nicht die Mutter der Narren beweisen kann. Ich habe Graf Claudio mitgebracht, den Sie mir zur Suche geschickt haben.

Don Pedro

Warum, wie jetzt zählen! Warum bist du traurig?

Claudio

Nicht traurig, mein Herr.

Don Pedro

Wie dann? krank?

Claudio

Weder mein Herr.

Beatrice

Der Graf ist weder traurig noch krank, noch fröhlich noch gut; aber bürgerliche Zählung, bürgerlich wie eine Orange und etwas von diesem eifersüchtigen Teint.

Don Pedro

Ich glaube, Frau, ich denke, dein Wappen ist wahr; Ich werde jedoch vereidigt, wenn er es ist, ist seine Einbildung falsch. Hier, Claudio, habe ich in deinem Namen umworben, und der schöne Held ist gewonnen: Ich habe mit ihrem Vater gebrochen und seinen guten Willen erlangt: Nenne den Tag der Ehe, und Gott schenke dir Freude!

Leonato

Zähle, nimm meine Tochter von mir und mit ihr mein Vermögen. Seine Gnade hat das Match gemacht, und eine Gnade sagt Amen dazu.

Beatrice

Sprechen Sie, zählen Sie, das ist Ihr Stichwort.

Claudio

Schweigen ist der vollkommenste Herold der Freude: Ich war nur wenig glücklich, wenn ich sagen könnte, wie viel. Lady, wie du mir gehörst, bin ich dein: Ich gebe mich für dich weg und mache mich auf den Austausch gefasst.

Beatrice

Sprich, Cousin; oder, wenn Sie nicht können, stoppen Sie seinen Mund mit einem Kuss, und lassen Sie ihn weder sprechen.

Don Pedro

Im Glauben, Frau, hast du ein fröhliches Herz.

Beatrice

Ja, mein Herr; Ich danke ihm, armer Dummkopf, es bleibt auf der windigen Seite der Pflege. Mein Cousin sagt ihm in sein Ohr, dass er in ihrem Herzen ist.

Claudio

Und so tut sie es, Cousin.

Beatrice

Mein Gott, für das Bündnis! So geht jeder auf die Welt außer mir, und ich bin sonnenverbrannt; Ich kann in einer Ecke sitzen und hoch nach einem Ehemann weinen!

Don Pedro

Lady Beatrice, ich werde Ihnen eine besorgen.

Beatrice

Ich hätte lieber einen von deinem Vater. Hat deine Gnade nie einen Bruder wie dich? Dein Vater hat ausgezeichnete Ehemänner, wenn eine Magd an ihnen vorbeikommen könnte.

Don Pedro

Willst du mich haben, Lady?

Beatrice

Nein, mein Herr, es sei denn, ich habe einen anderen für Arbeitstage: Ihre Gnade ist zu teuer, um sie jeden Tag zu tragen. Aber ich bitte um deine Gnade, verzeih mir: Ich wurde geboren, um alle Freude und egal zu sprechen.

Don Pedro

Dein Schweigen beleidigt mich am meisten, und am besten fröhlich zu sein, wirst du; denn du wurdest zweifellos in einer fröhlichen Stunde geboren.

Beatrice

Nein, sicher, mein Herr, meine Mutter weinte; aber dann wurde ein Stern getanzt, und darunter wurde ich geboren. Cousins, Gott schenke dir Freude!

Leonato

Nichte, wirst du auf die Dinge schauen, von denen ich dir erzählt habe?

Beatrice

Ich weine dich Gnade, Onkel. Durch die Vergebung Ihrer Gnade.

Ausgang

Don Pedro

Bei mir, eine sympathische Frau.

Leonato

Es ist wenig von dem melancholischen Element in ihr, mein Herr: Sie ist nie traurig, aber wenn sie schläft, und dann nie traurig; denn ich habe meine Tochter sagen hören, sie hat oft von Unglück geträumt und sich mit Lachen geweckt.

Don Pedro

Sie kann es nicht ertragen, von einem Ehemann zu hören.

Leonato

O, auf keinen Fall: Sie verspottet alle ihre Werber aus dem Anzug.

Don Pedro

Sie war eine ausgezeichnete Frau für Benedict.

Leonato

O Herr, mein Herr, wenn sie nur eine Woche verheiratet wären, würden sie sich verrückt machen.

Don Pedro

Grafschaft Claudio, wann willst du in die Kirche gehen?

Claudio

Morgen, mein Herr: Die Zeit vergeht auf Krücken, bis die Liebe alle seine Riten hat.

Leonato

Erst am Montag, mein lieber Sohn, also nur sieben Nächte; und eine Zeit, die auch zu kurz ist, um alle Dinge auf meine Gedanken antworten zu lassen.

Don Pedro

Komm, du schüttelst bei so langer Atmung den Kopf. Aber ich garantiere dir, Claudio, die Zeit wird nicht mürrisch von uns vergehen. Ich werde in der Zwischenzeit eine von Herkules 'Arbeiten übernehmen; Das heißt, Signior Benedick und die Lady Beatrice in einen Berg der Zuneigung zu bringen. Ich hätte gern ein Match, und ich bezweifle nicht, es zu gestalten, wenn Sie drei nur die Hilfe leisten, die ich Ihnen geben werde.

Leonato

Mein Herr, ich bin für Sie, obwohl es mich zehn Nächte Wachen gekostet hat.

Claudio

Und ich, mein Herr.

Don Pedro

Und du auch, sanfter Held?

Held

Ich werde jedes bescheidene Amt übernehmen, mein Herr, um meinem Cousin zu einem guten Ehemann zu verhelfen.

Don Pedro

Und Benedikt ist nicht der hoffnungsloseste Ehemann, den ich kenne. Soweit kann ich ihn preisen; Er ist von edler Sorte, von anerkannter Tapferkeit und bestätigter Ehrlichkeit. Ich werde dir beibringen, wie man deine Cousine humorisiert, damit sie sich in Benedikt verliebt. und ich werde mit Ihren beiden Hilfen so auf Benedikt üben, dass er sich trotz seines schnellen Witzes und seines mulmigen Magens in Beatrice verlieben wird. Wenn wir das schaffen, ist Amor kein Bogenschütze mehr: Seine Herrlichkeit soll unsere sein, denn wir sind die einzigen Liebesgötter. Geh mit mir rein und ich werde dir meinen Drift erzählen.

Exeunt