William Shakespeare: Weder meine eigenen Ängste noch die prophetische Seele

William Shakespeare: Weder meine eigenen Ängste noch die prophetische Seele
William Shakespeare: Weder meine eigenen Ängste noch die prophetische Seele

Video: William Shakespeare- Romeo a Julie | Maturitní četba | Audiokniha + ROZBOR 2021, Juli

Anonim

Weder meine eigenen Ängste noch die prophetische Seele

Weder meine eigenen Ängste noch die prophetische Seele

der weiten Welt, die von den kommenden Dingen träumt,

können noch die Verpachtung meiner wahren Liebe kontrollieren, die

als Verlust eines begrenzten Untergangs angenommen wird.

Der sterbliche Mond hat ihre Sonnenfinsternis ertragen,

und die traurigen Auguren verspotten ihre eigene Vermutung;

Gewissheiten krönen sich jetzt,

und der Frieden verkündet Oliven endlosen Alters.

Jetzt, mit den Tropfen dieser mildesten Zeit,

sieht meine Liebe frisch aus, und der Tod unterschreibt für mich,

da ich trotz ihm in dieser armen Zeit leben werde,

während er langweilige und sprachlose Stämme beleidigt:

Und du in Dies soll dein Denkmal finden,

wenn Tyrannenkämme und Messinggräber ausgegeben werden.