William Shakespeare: O! Damit die Welt Sie nicht zum Rezitieren auffordert

William Shakespeare: O! Damit die Welt Sie nicht zum Rezitieren auffordert
William Shakespeare: O! Damit die Welt Sie nicht zum Rezitieren auffordert

Video: Al Pacino William Shakespeare Sonnet 18 2021, Juli

Anonim

Ö! Damit die Welt Sie nicht zum Rezitieren auffordert

Ö! Damit die Welt dich nicht beauftragt, zu rezitieren, welches

Verdienst in mir gelebt hat, dass du lieben sollst

Nach meinem Tod, liebe Liebe, vergiss mich ganz,

denn du in mir kannst nichts Würdiges beweisen;

Es sei denn, Sie würden sich eine tugendhafte Lüge ausdenken,

um mehr für mich zu tun als für meine eigene Wüste,

und um den Verstorbenen mehr zu loben,

als die sparsame Wahrheit bereitwillig mitteilen würde:

O! Damit deine wahre Liebe darin nicht falsch erscheint,

dass du aus Liebe gut von mir sprichst, ist

mein Name begraben, wo mein Körper ist,

und lebe nicht mehr, um mich oder dich zu beschämen.

Denn ich schäme mich für das, was ich hervorbringe,

und du auch, Dinge zu lieben, die nichts wert sind.