William Shakespeare: Richard II, Akt III, Szene III

William Shakespeare: Richard II, Akt III, Szene III
William Shakespeare: Richard II, Akt III, Szene III

Video: RSC's Richard II Let's talk of graves speech 2021, Juli

Anonim

Szene III

Wales. Vor Flint Castle

Geben Sie mit Trommel und Farben Henry Bolingbroke, Herzog von York, Northumberland, Begleiter und Streitkräfte ein

Henry Bolingbroke

Durch diese Intelligenz erfahren wir, dass

die Waliser zerstreut sind und Salisbury

dem König begegnet ist, der kürzlich

mit einigen wenigen privaten Freunden an dieser Küste gelandet ist .

Northumberland

Die Nachricht ist sehr fair und gut, mein Herr:

Richard hat nicht weit davon entfernt seinen Kopf versteckt.

Herzog von York

Es würde den Lord Northumberland bitten

, 'König Richard' zu sagen: Alack der schwere Tag, an dem

solch ein heiliger König seinen Kopf verstecken sollte.

Northumberland

Deine Gnadenfehler; nur um es kurz zu machen

Ich habe seinen Titel rausgelassen.

Herzog von York

Die Zeit ist gekommen.

Wären Sie so kurz mit ihm gewesen, wäre

er so kurz mit Ihnen gewesen, um Sie zu verkürzen. Weil Sie

so den Kopf genommen haben, die Länge Ihres ganzen Kopfes.

Henry Bolingbroke

Verwechseln Sie sich nicht, Onkel, weiter als Sie sollten.

Herzog von York

Nehmen Sie nicht weiter, guter Cousin, als Sie sollten.

Damit Sie sich nicht irren, sind die Himmel über unseren Köpfen.

Henry Bolingbroke

Ich weiß es, Onkel, und widersetze mich nicht

gegen ihren Willen. Aber wer kommt hierher?

Henry Percy tritt auf

Willkommen, Harry: Was, wird dieses Schloss nicht nachgeben?

Henry Percy

Das Schloss ist königlich bemannt, mein Herr,

gegen deinen Eingang.

Henry Bolingbroke

Königlich!

Warum enthält es keinen König?

Henry Percy

Ja, mein guter Herr,

es enthält einen König; König Richard liegt

innerhalb der Grenzen von Kalk und Stein.

Und mit ihm sind Lord Aumerle, Lord Salisbury,

Sir Stephen Scroop, neben einem Geistlichen

der heiligen Ehrfurcht; wen kann ich nicht lernen.

Northumberland

Oh, es ist der Bischof von Carlisle.

Henry Bolingbroke

Edle Herren,

geh zu den unhöflichen Rippen dieser alten Burg;

Durch dreiste Trompete den Atem der Unterredung

in seine zerstörten Ohren senden und so liefern:

Henry Bolingbroke

Auf beiden Knien küsst er König Richards Hand

und sendet Treue und wahren Glauben des Herzens

an seine königlichste Person, hierher kommt

sogar zu seinen Füßen

Um meine Arme und meine Macht zu legen, vorausgesetzt, dass meine Verbannung aufgehoben

und wieder wiederhergestelltes Land frei gewährt wird:

Wenn nicht, werde ich den Vorteil meiner Macht nutzen

und den Staub des Sommers mit

Blutschauern legen, die aus den Wunden von geregnet wurden geschlachtete Engländer:

Die, wie weit weg von Bolingbroke

es ist, sollte solch ein purpurroter Sturm schaden

Der frische grüne Schoß des schönen Landes von König Richard,

Meine bückende Pflicht wird sich zärtlich zeigen.

Gehen Sie, bedeuten Sie so viel, während wir hier

auf dem grasbewachsenen Teppich dieser Ebene marschieren .

Lassen Sie uns ohne den Lärm einer drohenden Trommel marschieren,

die aus den zerlumpten Zinnen dieses Schlosses stammt.

Unsere fairen Termine können gut durchgesehen werden.

Ich denke, König Richard und ich sollten uns

mit nicht weniger Schrecken begegnen als den Elementen

Feuer und Wasser, wenn ihr donnernder Schock

beim Treffen die trüben Wangen des Himmels zerreißt.

Sei er das Feuer, ich werde das nachgebende Wasser sein.

Die Wut sei seine, während ich auf der Erde

mein Wasser regne. auf der Erde und nicht auf ihm.

Marschieren Sie weiter und markieren Sie König Richard, wie er aussieht.

Parle ohne und antworte innerhalb. Dann ein Schnörkel. An den Wänden treten König Richard II., Der Bischof von Carlisle, der Herzog von Aumerle, Sir Stephen Scroop und der Graf von Salisbury auf

Sehen Sie, sehen Sie, König Richard erscheint selbst,

wie die errötende unzufriedene Sonne

aus dem feurigen Portal des Ostens,

wenn er wahrnimmt, dass die neidischen Wolken gebogen sind,

um seine Herrlichkeit zu trüben und die Spur

seines hellen Durchgangs zum Abendland zu beflecken .

Herzog von York

Doch sieht er aus wie ein König: Siehe, sein Auge,

so hell wie das des Adlers, leuchtet auf

Kontrollierende Majestät: alack, alack, für Weh,

dass jeder Schaden eine so schöne Show beflecken sollte!

König Richard II

Wir sind erstaunt; und so lange haben wir gestanden,

um die furchtbare Beugung deines Knies zu beobachten,

Nach Northumberland

Weil wir uns für deinen rechtmäßigen König gehalten haben:

Und wenn wir es sind, wie können es deine Gelenke wagen zu vergessen

, ihre schreckliche Pflicht unserer Gegenwart zu zahlen?

Wenn wir nicht sind, zeigen Sie uns die Hand Gottes

, die uns aus unserer Verwaltung entlassen hat;

Wir wissen, dass keine Hand aus Blut und Knochen

den heiligen Griff unseres Zepter greifen kann, es sei

denn, er entweiht, stiehlt oder usurpiert.

Und obwohl du denkst, dass alle, wie du es getan

hast, ihre Seelen zerrissen haben, indem sie sie von uns

abgewandt haben, und wir unfruchtbar und ohne Freunde sind;

Doch wisse, mein Meister, allmächtiger Gott,

versammelt sich in seinen Wolken für uns

Armeen der Pest; und sie werden

deine noch ungeborenen und unbegoteten Kinder schlagen.

Das hebt deine Vasallenhände gegen meinen Kopf

und bedroht die Herrlichkeit meiner kostbaren Krone.

Sagen Sie Bolingbroke,

dass jeder Schritt, den er auf meinem Land macht,

gefährlicher Verrat ist: Er ist gekommen, um

das lila Testament des blutenden Krieges zu öffnen .

Aber ehe die Krone, die er in Frieden leben sieht,

Zehntausend blutige Kronen der Mütter Söhne

krank Sollen die Blumen von England Gesicht worden,

ändern Sie den Teint ihrer Zofe-bleich Frieden

zu Scharlach Empörung und bedew

ihre Weiden Gras mit treu Englisch Blut .

Northumberland

Der König des Himmels verbietet unserem Herrn, dem König,

dies mit zivilen und unhöflichen Waffen zu

tun! Dein dreimal edler Cousin

Harry Bolingbroke küsst demütig deine Hand;

Und bei dem ehrenwerten Grab, das er schwört,

das auf den Knochen Ihres königlichen Großvaters steht,

und bei den Lizenzgebühren Ihrer beiden Blutkörperchen,

Ströme, die aus einem gnädigsten Kopf entspringen,

und bei der begrabenen Hand des kriegerischen Gaunt

und bei dem Wert und der Ehre von selbst, bestehend

aus allem, was vereidigt oder gesagt werden kann, hat

sein Kommen hierher keinen weiteren Spielraum

als für seine

direkten Lizenzgebühren und um die sofortige Entrechtung auf seinen Knien zu bitten :

Was auf Ihrer königlichen Partei einmal gewährt wurde,

Seine glitzernden Arme wird er zum Rosten empfehlen,

seine mit Widerhaken versehenen Rosse zu Ställen und sein Herz

zum treuen Dienst Ihrer Majestät.

Dies schwört, dass er, da er ein Prinz ist, gerecht ist;

Und da ich ein Gentleman bin, schreibe ich ihn gut.

König Richard II

Northumberland, sagen wir, der König kehrt zurück:

Sein edler Cousin ist hier willkommen;

Und die ganze Anzahl seiner gerechten Forderungen

soll ohne Widerspruch erfüllt werden:

Mit all der gnädigen Äußerung, die du hast,

sprichst du zu seinem sanften Gehör.

Wir erniedrigen uns, Cousin, nicht wahr?

Zum Herzog von Aumerle

So schlecht aussehen und so fair sprechen?

Sollen wir Northumberland zurückrufen und

Defiance zum Verräter schicken und so sterben?

Herzog von Aumerle

Nein, mein Herr. Lass uns mit sanften Worten kämpfen

Bis die Zeit Freunden und Freunden ihre hilfreichen Schwerter leiht.

König Richard II

O Gott, o Gott! dass e'er diese Zunge von mir,

die das Urteil der schrecklichen Verbannung

auf Ihren stolzen Mann legte, es wieder

mit beruhigenden Worten abnehmen sollte! O dass ich so groß war

wie mein Kummer oder kleiner als mein Name!

Oder dass ich vergessen könnte, was ich gewesen bin,

oder mich nicht daran erinnern könnte, was ich jetzt sein muss!

Schwellst du an, stolzes Herz? Ich werde dir Spielraum geben, um zu schlagen,

da Feinde Spielraum haben, um dich und mich zu schlagen.

Herzog von Aumerle

Northumberland kommt aus Bolingbroke zurück.

König Richard II

Was muss der König jetzt tun? muss er einreichen?

Der König soll es tun: Muss er abgesetzt werden?

Der König soll zufrieden sein: Muss er den

Namen des Königs verlieren ? o 'Gottes Name, lass es los:

Ich gebe meine Juwelen für eine Reihe von Perlen,

meinen wunderschönen Palast für eine Einsiedelei,

meine schwule Kleidung für ein Almosenkleid,

meine figürlichen Becher für eine Schale aus Holz,

mein Zepter für eine Palmer Wanderstab,

meine Untertanen für ein Paar geschnitzter Heiliger

und mein großes Königreich für ein kleines Grab,

ein kleines kleines Grab, ein dunkles Grab;

Oder ich werde auf der Straße des Königs begraben sein, auf eine

Art und Weise, auf der die Füße der Untertanen

stündlich auf dem Kopf ihres Herrschers herumtrampeln können.

Denn auf meinem Herzen treten sie jetzt, während ich lebe;

Und einmal begraben, warum nicht auf meinem Kopf?

Aumerle, du weinst, mein zärtlicher Cousin!

Wir werden schlechtes Wetter mit verachteten Tränen machen;

Unsere Seufzer und sie werden das Sommermais unterbringen

und in diesem abstoßenden Land einen Mangel machen.

Oder sollen wir die Mutwilligen mit unseren Leiden spielen

und ein hübsches Match mit vergossenen Tränen machen?

Um sie noch auf einen Ort fallen zu lassen,

bis sie uns ein Paar Gräber auf

der Erde geärgert haben ; und darin

lagen zwei Verwandte, die ihre Gräber mit weinenden Augen ausgruben.

Würde das nicht gut gehen? Nun, ich sehe,

ich rede nur untätig und du lachst mich aus.

Der mächtigste Prinz, mein Lord Northumberland,

was sagt König Bolingbroke? wird seine Majestät

Richard die Erlaubnis geben zu leben, bis Richard stirbt?

Du machst ein Bein und Bolingbroke sagt ay.

Northumberland

Mein Herr, im Basisgericht nimmt er teil, um

mit Ihnen zu sprechen. möge es dir gefallen, runter zu kommen.

König Richard II

Runter, runter komme ich; wie glitzernder Phaethon, der

das Management von widerspenstigen Jaden will.

Im Basisgericht? Basisgericht, wo Könige Basis bauen,

um auf Verräterrufe zu kommen und ihnen Gnade zu erweisen.

Im Basisgericht? Herunter kommen? Runter, Gericht! runter, König!

Für Nachtschwärmer kreischen, wo aufsteigende Lerchen singen sollen.

Von oben aussteigen

Henry Bolingbroke

Was sagt seine Majestät?

Northumberland

Trauer und Trauer des Herzens

Lässt ihn liebevoll sprechen wie einen verzweifelten Mann.

Doch er ist gekommen.

Geben Sie König Richard und seine Begleiter unten ein

Henry Bolingbroke

Stellen Sie sich alle auseinander

und zeigen Sie seiner Majestät faire Pflicht.

Er kniet nieder

Mein gnädiger Herr, -

König Richard II

Fairer Cousin, du erniedrigst dein fürstliches Knie

Um die Basis Erde stolz zu machen, indem du sie küsst:

Ich hätte lieber mein Herz deine Liebe fühlen lassen

als mein unzufriedenes Auge deine Höflichkeit sehen.

Auf, Cousin, auf; Dein Herz ist hoch, ich weiß,

zumindest so hoch, obwohl dein Knie niedrig ist.

Henry Bolingbroke

Mein gnädiger Herr, ich komme nur für mich.

König Richard II

Dein eigenes gehört dir, und ich gehöre dir und allem.

Henry Bolingbroke

Bis jetzt sei mein, mein zweifelsohne Herr,

denn mein wahrer Dienst wird deine Liebe verdienen.

König Richard II

Nun, Sie haben es verdient: Sie haben es verdient,

dass sie den stärksten und sichersten Weg kennen.

Onkel, gib mir deine Hände: nein, trockne deine Augen;

Tränen zeigen ihre Liebe, wollen aber ihre Heilmittel.

Cousin, ich bin zu jung, um dein Vater zu sein,

obwohl du alt genug bist, um mein Erbe zu sein.

Was du haben wirst, gebe ich und will auch;

Denn müssen wir tun, welche Kraft uns tun lässt?

Auf nach London, Cousin, ist es so?

Henry Bolingbroke

Ja, mein guter Herr.

König Richard II

Dann darf ich nicht nein sagen.

Blühen. Exeunt