William Shakespeare: Richard III, Akt III, Szene VII

William Shakespeare: Richard III, Akt III, Szene VII
William Shakespeare: Richard III, Akt III, Szene VII

Video: Richard III Act III Scene VII 2021, Juli

Anonim

Szene VII

Baynards Schloss

Betreten Sie Gloucester und Buckingham an mehreren Türen

Gloucester

Wie jetzt, mein Herr, was sagen die Bürger?

Buckingham

Nun, durch die heilige Mutter unseres Herrn, sind

die Bürger Mutter und sprechen kein Wort.

Gloucester

Hast du die Bastardie von Edwards Kindern berührt?

Buckingham

Ich tat; mit seinem Vertrag mit Lady Lucy,

und seinem Vertrag durch Stellvertreter in Frankreich;

Die unersättliche Gier seiner Wünsche

und seine Durchsetzung der Stadtfrauen ;

Seine Tyrannei für Kleinigkeiten; seine eigene Bastardie,

wie er bekommen wurde, dein Vater damals in Frankreich,

seine Ähnlichkeit, nicht wie der Herzog;

Trotzdem habe ich auf Ihre Linien geschlossen,

die richtige Idee Ihres Vaters zu sein,

sowohl in Ihrer Form als auch in Ihrer Adeligkeit; Offengelegt

alle Ihre Siege in Schottland,

Ihre Disziplin im Krieg, Weisheit im Frieden,

Ihre Gabe, Tugend, faire Demut:

In der Tat, nichts passend für den Zweck

Unberührt oder leicht behandelt im Diskurs

Und als mein Oratorium zu einem wurde Ende

Ich habe denen geboten, die den guten

Schrei ihres Landes geliebt haben: "Gott schütze Richard, Englands königlichen König!"

Gloucester

Ah! und haben sie so?

Buckingham

Nein, Gott hilf mir, sie haben kein Wort gesprochen.

Aber wie dumme Statuen oder

Atemsteine ​​starrten sie sich an und sahen tödlich blass aus.

Was ich sah, als ich es sah;

Und fragte den Bürgermeister, was diese vorsätzliche Stille bedeutete:

Seine Antwort war, dass die Leute nicht

mit ihnen, sondern mit dem Rekorder gesprochen werden sollten.

Dann wurde er aufgefordert, meine Geschichte noch einmal zu erzählen:

"So spricht der Herzog, so hat der Herzog gefolgert."

Aber nichts sprach von sich selbst.

Als er es getan hatte

, warfen einige meiner Anhänger am unteren Ende der Halle ihre Mützen hoch,

und zehn Stimmen riefen: "Gott schütze König Richard!"

Und so nahm ich den Blick dieser wenigen:

"Danke, sanfte Bürger und Freunde."sagte ich;

'Dieser allgemeine Applaus und liebevolle Schrei

argumentiert Ihre Weisheiten und Ihre Liebe zu Richard:'

Und selbst hier brechen Sie ab und kamen weg.

Gloucester

Was für zungenlose Blöcke waren das! würden sie nicht sprechen?

Buckingham

Nein, bei meinem Troth, mein Herr.

Gloucester

Werden dann nicht der Bürgermeister und seine Brüder kommen?

Buckingham

Der Bürgermeister ist hier zur Hand: beabsichtige etwas Angst;

Sei nicht du sprichst mit, sondern durch einen mächtigen Anzug:

Und sieh, du bekommst ein Gebetbuch in deine Hand

und stehst zwischen zwei Kirchenmännern, mein guter Herr;

Denn auf diesem Boden werde ich einen heiligen Nachkommen bauen:

Und auf unsere Bitte hin nicht leicht zu gewinnen:

Spielen Sie die Rolle des Dienstmädchens, antworten Sie immer noch nein und nehmen Sie es.

Gloucester

Ich gehe; und wenn Sie auch für sie plädieren

Wie ich Ihnen für mich selbst

nein sagen kann, bringen Sie es zweifellos gut zu einem glücklichen Thema.

Buckingham

Geh, geh, bis zu den Leads; Der Oberbürgermeister klopft an.

[Ausfahrt Gloucester]

Geben Sie den Oberbürgermeister und die Bürger

Begrüße meinen Herrn; Ich tanze hier anwesend;

Ich denke, der Herzog wird nicht mit ihm gesprochen.

Catesby betreten

Hier kommt sein Diener: Wie jetzt, Catesby,

was sagt er?

Catesby

Mein Herr, er bittet um deine Gnade;

Um ihn morgen oder am nächsten Tag zu besuchen:

Er ist in seinem Inneren, mit zwei

rechtschaffenen Vätern, göttlich zur Meditation geneigt;

Und kein weltlicher Anzug würde ihn bewegen,

um ihn von seiner heiligen Übung zu ziehen.

Buckingham

Kehre zurück, guter Catesby, wieder zu deinem Herrn.

Sagen Sie ihm, mir, dem Bürgermeister und den Bürgern, dass

in tiefen Entwürfen und Angelegenheiten von großem Moment,

nicht weniger wichtig als unser Allgemeinwohl,

eine Konferenz mit seiner Gnade abgehalten werden soll.

Catesby

Ich werde ihm sagen, was Sie sagen, mein Herr.

Ausgang

Buckingham

Ah, ha, mein Herr, dieser Prinz ist kein Edward!

Er räkelt sich nicht auf einem unzüchtigen Tagesbett,

sondern auf den Knien bei der Meditation;

Nicht mit einer Klammer von Courtezans trödeln,

sondern mit zwei tiefen Göttern meditieren;

Nicht schlafen, seinen müßigen Körper vertiefen,

sondern beten, seine wachsame Seele bereichern:

Glücklich wäre England, würde dieser gnädige Prinz

die Souveränität davon übernehmen:

Aber ich fürchte, wir werden ihn nie dafür gewinnen.

Oberbürgermeister

Heirate, Gott bewahre, dass seine Gnade uns nein sagt!

Buckingham

Ich fürchte, er wird.

Geben Sie Catesby erneut ein

Wie jetzt, Catesby, was sagt dein Herr?

Catesby

Mein Herr,

er fragt sich, zu welchem ​​Zweck Sie

solche Bürgertruppen versammelt haben, um mit ihm zu sprechen.

Seine Gnade wurde vorher nicht davor gewarnt:

Mein Herr, er befürchtet, dass Sie ihm nichts Gutes bedeuten.

Buckingham

Tut mir leid

, dass ich mein edler Cousin bin, sollte mich verdächtigen, dass ich ihm nichts Gutes meine:

Durch den Himmel komme ich in vollkommener Liebe zu ihm;

Und so kehre noch einmal zurück und sage seine Gnade.

Beenden Sie Catesby

Wenn heilige und fromme religiöse Männer

an ihren Perlen sind, ist es schwer, sie von dort zu ziehen.

So süß ist eifrige Kontemplation.

Betreten Sie Gloucester in der Luft zwischen zwei Bischöfen. Catesby kehrt zurück

Oberbürgermeister

Sehen Sie, wo er zwischen zwei Geistlichen steht!

Buckingham

Zwei Requisiten der Tugend für einen christlichen Prinzen,

um ihn vor dem Fall der Eitelkeit zu bewahren:

Und siehe, ein Buch des Gebets in seiner Hand,

Wahre Verzierungen, um einen heiligen Mann zu kennen.

Berühmtes Plantagenet, gnädigster Prinz,

leihen Sie unserer Bitte günstige Ohren;

Und verzeihen Sie uns die Unterbrechung

Ihrer Hingabe und Ihres rechten christlichen Eifers.

Gloucester

Mein Herr, es braucht keine solche Entschuldigung:

Ich bitte Sie lieber, mir zu vergeben,

der, ernsthaft im Dienst meines Gottes,

den Besuch meiner Freunde vernachlässigt.

Aber was ist das Vergnügen Ihrer Gnade, wenn Sie dies verlassen?

Buckingham

Sogar das, hoffe ich, was Gott oben gefällt,

und alle guten Männer dieser unregierten Insel.

Gloucester

Ich vermute, ich habe eine Beleidigung

begangen, die in den Augen der Stadt schändlich erscheint,

und dass Sie kommen, um meine Unwissenheit zu tadeln .

Buckingham

Sie haben, mein Herr, würde es Ihrer Gnade gefallen

, diesen Fehler auf unsere Bitte hin zu ändern!

Gloucester

Sonst warum atme ich in einem christlichen Land?

Buckingham

Dann wissen Sie, es ist Ihre Schuld, dass Sie zurücktreten.

Der höchste Sitz, der majestätische Thron,

das Zepteramt Ihrer Vorfahren,

Ihr Glückszustand und Ihre Geburt,

die direkte Herrlichkeit Ihres königlichen Hauses,

Zur Verderbnis eines unreiner Bestand:

Während in der Milde Ihrer schläfrigen Gedanken,

die wir hier zum Wohl unseres Landes erwecken,

diese edle Insel ihre richtigen Glieder will;

Ihr Gesicht war von Narben der Schande verunstaltet,

ihr königliches Stammtransplantat mit unedlen Pflanzen

und fast geschultert in der schluckenden Kluft

blinder Vergesslichkeit und dunkler Vergessenheit.

Was wir zurücknehmen müssen, wir bitten

Ihr gnädiges Selbst von Herzen, die Verantwortung für Sie zu übernehmen

Und die königliche Regierung dieses Landes,

nicht als Beschützer, Verwalter, Ersatz

oder geringer Faktor für den Gewinn eines anderen;

Aber so sukzessive von Blut zu Blut,

Ihr Geburtsrecht, Ihr Kaiser, Ihr eigenes.

Dafür, zusammen mit den Bürgern,

Ihren sehr verehrten und liebevollen Freunden,

und durch ihre vehemente Anstiftung,

In diesem gerechten Anzug komme ich, um Ihre Gnade zu bewegen.

Gloucester

Ich weiß nicht, ob ich schweigend abreisen

oder bitter in deinem Vorwurf sprechen soll.

Am besten passt zu meinem Abschluss oder Ihrem Zustand.

Wenn Sie nicht antworten, denken Sie vielleicht, dass zungengebundener

Ehrgeiz, der nicht antwortet, nachgab,

um das goldene Joch der Souveränität zu tragen,

das Sie mir hier liebevoll aufzwingen würden.

Wenn du dich für

deinen Anzug zurechtweisen willst, dann würze mit deiner treuen Liebe zu mir.

Dann, auf der anderen Seite, habe ich meine Freunde angefeuert.

Deshalb, um zu sprechen und das Erste zu vermeiden,

Und dann,

wenn ich spreche, nicht das Letzte zu erleiden, antworte ich dir definitiv so.

Deine Liebe verdient meinen Dank; aber meine Wüste

Unmeritable meidet deine hohe Bitte.

Erstens, wenn alle Hindernisse weggeschnitten wurden,

Und dass mein Weg sogar zur Krone führte,

als mein reifes Einkommen und von Geburt an fällig.

Doch so viel ist meine Armut des Geistes,

so mächtig und so viele meiner Mängel,

als hätte ich mich lieber vor meiner Größe versteckt,

als Rinde zum Bach Kein mächtiges Meer,

als in meiner Größe danach zu

streben, versteckt zu werden, und im Dampf meiner Herrlichkeit erstickt.

Aber Gott sei Dank,

ich brauche mich nicht, und ich muss dir viel helfen, wenn es nötig wäre.

Der königliche Baum hat uns königliche Früchte hinterlassen,

die, gemildert durch die stehlenden Stunden der Zeit,

zum Sitz der Majestät werden

und uns zweifellos durch seine Herrschaft glücklich machen werden.

Auf ihn lege ich, was du auf mich legen würdest,

das Recht und das Glück seiner glücklichen Sterne;

Welcher Gott verteidigt, dass ich ihm abringen soll!

Buckingham

Mein Herr, dies argumentiert Gewissen in Ihrer Gnade;

Aber der Respekt davon ist nett und trivial,

alle Umstände gut überlegt.

Du sagst, dass Edward der Sohn deines Bruders ist:

Also sag auch wir, aber nicht von Edwards Frau;

Zum ersten Mal war er Vertrag mit Lady Lucy -

Ihre Mutter ist Zeuge dieses Gelübdes -

und danach als Ersatz verlobt mit

Bona, der Schwester des Königs von Frankreich.

Diese beiden Put durch eine schlechte Petenten

Ein Pflegesüchtigen Mutter eines viele Kinder,

ein Schönheits abnehmend und Distressed Witwe,

auch am Nachmittag ihrer besten Tage,

Hergestellt Preis und Kauf seines lüsternen Auge,

Verführt die Tonhöhe und die Höhe alle seine Gedanken

Deklination und verabscheute Bigamie zu begründen

Bei ihr in seinem illegalen Bett bekam er

diesen Edward, den unsere Manieren den Prinzen nennen.

Bitterer könnte ich expostulieren. Außer,

dass

ich meiner Zunge für die Ehrfurcht vor einigen Lebenden eine sparsame Grenze gebe.

Dann, mein Herr, nimm dieses königliche Selbst zu deinem königlichen Selbst

.

Wenn Sie uns und das Land nicht segnen wollen, um

dennoch Ihre edle Abstammung

aus der Verderbnis missbräuchlicher Zeiten herauszuholen, zu einem direkten,

wahrhaft abgeleiteten Kurs.

Oberbürgermeister

Tun Sie, mein Herr, Ihre Bürger bitten Sie.

Buckingham

Weigere dich nicht, mächtiger Herr, diese angebotene Liebe.

Catesby

O, mach sie fröhlich, gib ihnen ihre rechtmäßige Klage!

Gloucester

Ach, warum sollten Sie diese Sorgen auf mich häufen?

Ich bin ungeeignet für Staat und Majestät;

Ich bitte dich, nimm es nicht falsch;

Ich kann und werde dir nicht nachgeben.

Buckingham

Wenn Sie es ablehnen, wie in Liebe und Eifer,

verabscheuen Sie es, das Kind, den Sohn Ihres Bruders, abzusetzen;

Wir kennen auch Ihre Zärtlichkeit des Herzens

und Ihre sanfte, freundliche, weibliche Reue,

die wir in Ihnen gegenüber Ihren Verwandten

und z. B. in der Tat gegenüber allen Gütern festgestellt haben.

Doch ob Sie unseren Anzug annehmen oder nicht,

der Sohn Ihres Bruders wird niemals unseren regieren König;

Aber wir werden noch einen anderen auf den Thron setzen,

Zur Schande und zum Untergang Ihres Hauses:

Und in dieser Entschließung verlassen wir

Sie hier. - Kommen Sie, Bürger: 'Zounds! Ich werde nicht mehr bitten.

Gloucester

O schwöre nicht, mein Herr von Buckingham.

Verlassen Sie Buckingham mit den Bürgern

Catesby

Rufen Sie sie noch einmal an, mein Herr, und nehmen Sie ihren Anzug an.

Ein weiterer

Tu, mein Herr, damit nicht das ganze Land es bereut.

Gloucester

Würden Sie mich in eine Welt der Fürsorge zwingen?

Rufen Sie sie noch einmal an. Ich bin nicht aus Stein,

sondern für dich durchdringbar. freundliche Bitten,

wenn auch gegen mein Gewissen und meine Seele.

Geben Sie Buckingham und den Rest wieder ein

Cousin von Buckingham, und du weiser, ernster Mann,

Da du mir das Vermögen auf den Rücken schnallen wirst,

Um sie zu ertragen, ob ich will oder nicht,

muss ich Geduld haben, um die Last zu ertragen:

Aber wenn schwarzer Skandal oder

übler Vorwurf anwesend sind die Fortsetzung Ihrer Auferlegung,

Ihre bloße Durchsetzung wird mich

von all den unreinen Flecken und Flecken davon befreien;

Für Gott weiß er, und Sie können teilweise sehen,

wie weit ich von seinem Wunsch entfernt bin.

Oberbürgermeister

Gott segne deine Gnade! wir sehen es und werden es sagen.

Gloucester

Wenn du das sagst, sollst du nur die Wahrheit sagen.

Buckingham

Dann grüße ich Sie mit diesem königlichen Titel:

Es lebe Richard, Englands königlicher König!

Oberbürgermeister, Bürger

Amen.

Buckingham

Wird es Ihnen morgen gefallen, gekrönt zu werden?

Gloucester

Auch wenn Sie bitte, da Sie es so haben werden.

Buckingham

Morgen werden wir dann an Ihrer Gnade teilnehmen.

Und so freudig verabschieden wir uns.

Gloucester

Komm, lass uns wieder zu unserer heiligen Aufgabe kommen.

Leb wohl, guter Cousin; Leb wohl, sanfte Freunde.

Exeunt