William Shakespeare: Richard III, Akt V.

William Shakespeare: Richard III, Akt V.
William Shakespeare: Richard III, Akt V.

Video: Richard III - Hofstra Shakespeare Festival 2021, August

Anonim

Akt V.

Szene I.

Salisbury. Ein offener Ort

Betreten Sie den Sheriff, und Buckingham führte mit Hellebarden zur Hinrichtung

Buckingham

Wird König Richard mich nicht mit ihm sprechen lassen?

Sheriff

Nein, mein guter Herr; Deshalb sei geduldig.

Buckingham

Hastings, und Edwards Kinder, Flüsse, Grau,

Heiliger König Heinrich, und dein schöne Sohn Edward,

Vaughan, und alle, die eine Fehlgeburt haben

Durch hinterhältige beschädigtes Foul Unrecht,

Wenn das Ihre launisch unzufriedene Seelen

Sie durch die Wolken siehe diese Stunde,

auch für Rache verspotten meine Zerstörung!

Dies ist der Tag der Allerseelen, Leute, nicht wahr?

Sheriff

Es ist, mein Herr.

Buckingham

Warum, dann ist der Tag der Allerseelen der Weltuntergang meines Körpers.

Dies ist der Tag, an dem

ich zu König Edwards Zeiten nicht auf mich fallen möchte, als ich

für seine Kinder oder die Verbündeten seiner Frau als falsch befunden wurde.

Dies ist der Tag, an dem ich

durch den falschen Glauben von ihm fallen möchte am meisten vertraut;

Dies, dieser Allerseelen-Tag für meine ängstliche Seele,

ist die entschlossene Atempause meines Unrechts:

Dieser hohe Allseher, den ich mit

Hath verband, drehte mein vorgetäuschtes Gebet auf meinen Kopf

und gab ernsthaft, was ich im Scherz bettelte .

So zwingt er die Schwerter böser Männer,

ihre eigenen Punkte auf die Brüste ihrer Herren zu richten:

Jetzt ist Margarets Fluch auf meinen Kopf gefallen;

"Wenn er", sagte sie, "soll dein Herz mit Trauer spalten,

Denken Sie daran, Margaret war eine Prophetin. '

Kommen Sie, meine Herren, bringen Sie mich in den Block der Schande;

Falsch hat aber falsch und beschuldigt die Schuld.

Exeunt