William Shakespeare: So bin ich als der Reiche, dessen gesegneter Schlüssel

William Shakespeare: So bin ich als der Reiche, dessen gesegneter Schlüssel
William Shakespeare: So bin ich als der Reiche, dessen gesegneter Schlüssel

Video: Mein Sportlehrer Hat Mir Das Leben Zur Hölle Gemacht Nur Wegen Eines Hübschen Mädchens 2021, Juli

Anonim

So bin ich als der Reiche, dessen gesegneter Schlüssel

So bin ich als der Reiche, dessen gesegneter Schlüssel

ihn zu seinem süßen, verschlossenen Schatz bringen kann,

den er nicht jede Stunde überblicken wird, um

den feinen Punkt des seltenen Vergnügens zu stumpfen.

Deshalb sind Feste so feierlich und so selten,

da sie in diesem langen Jahr selten kommen,

wie Steine ​​von Wert, die sie dünn gelegt haben,

oder Kapitänsjuwelen im Carcanet.

So ist die Zeit, die dich als meine Brust hält,

oder als die Garderobe, die das Gewand verbirgt,

um einen besonderen Augenblick zu machen,

indem er seinen inhaftierten Stolz neu entfaltet.

Gesegnet seid ihr, dessen Würdigkeit Spielraum gibt

, um zu triumphieren; fehlt, um zu hoffen.