William Shakespeare: Der Sturm, Epilog

William Shakespeare: Der Sturm, Epilog
William Shakespeare: Der Sturm, Epilog

Video: The Tempest 2010 Full Movie 2021, August

Anonim

Epilog

Prospero

Jetzt sind meine Reize alle gestürzt,

und welche Stärke ich habe, ist meine eigene,

die am schwächsten ist: Nun, es ist wahr,

ich muss hier von dir eingesperrt

oder nach Neapel geschickt werden. Lass mich nicht,

denn ich habe mein Herzogtum bekommen

und den Betrüger verzeihen, wohne auf

dieser kahlen Insel durch deinen Zauber;

Aber befreie mich von meinen Bands

Mit Hilfe deiner guten Hände:

Sanfter Atem von dir, meine Segel

müssen sich füllen, sonst scheitert mein Projekt,

was gefallen sollte. Jetzt möchte ich, dass

Geister sich durchsetzen, Kunst verzaubert,

und mein Ende ist Verzweiflung, es sei

denn, ich werde durch das Gebet erleichtert,

das durchdringt, so dass es die

Barmherzigkeit selbst angreift und alle Fehler befreit.

Wie Sie von Verbrechen verzeihen würden, lassen

Sie Ihre Nachsicht mich frei.