William Shakespeare: Troilus und Cressida, Akt IV, Szene II

William Shakespeare: Troilus und Cressida, Akt IV, Szene II
William Shakespeare: Troilus und Cressida, Akt IV, Szene II

Video: This Week in Shakespeare #34: Troilus \u0026 Cressida. 2021, Juli

Anonim

Szene II

Das Gleiche. Hof des Hauses von Pandarus

Troilus und Cressida treten auf

Troilus

Lieber, mach dir keine Sorgen: Der Morgen ist kalt.

Cressida

Dann, mein Herr, werde ich meinen Onkel anrufen;

Er soll die Tore öffnen.

Troilus

Ärgern Sie ihn nicht;

Zu Bett, zu Bett: Schlaf töte diese hübschen Augen

und gib deinen Sinnen eine so sanfte Bindung

wie Säuglinge, die frei von allen Gedanken sind!

Cressida

Guten Morgen also.

Troilus

Ich bitte jetzt ins Bett.

Cressida

Bist du müde von mir?

Troilus

O Cressida! aber dass der geschäftige Tag, der

von der Lerche geweckt wurde, die krassen Krähen geweckt hat,

und die träumende Nacht unsere Freuden nicht länger verbergen wird,

würde ich nicht vor dir.

Cressida

Die Nacht war zu kurz.

Troilus

Beshrew die Hexe! mit giftigen Gewichten bleibt sie

höllisch langweilig, fliegt aber die Griffe der Liebe

mit Flügeln, die momentan schneller sind als gedacht.

Du wirst dich erkälten und mich verfluchen.

Cressida

Prithee, bleib:

Ihr Männer werdet niemals verweilen.

O dumme Cressid! Ich hätte mich vielleicht noch

zurückhalten können, und dann hättest du verweilt. Horchen! da ist einer.

Pandarus

Innerhalb

Was, hier öffnen sich alle Türen?

Troilus

Es ist dein Onkel.

Cressida

Eine Pest auf ihn! Jetzt wird er sich lustig machen:

Ich werde so ein Leben haben!

Betritt Pandarus

Pandarus

Wie jetzt, wie jetzt! Wie gehen Jungfrauen? Hier, du Dienstmädchen! Wo ist meine Cousine Cressid?

Cressida

Geh und häng dich auf, du ungezogener spöttischer Onkel!

Du bringst mich dazu und dann missachtest du mich auch.

Pandarus

Um was zu tun? um was zu tun? lass sie sagen was: wozu habe ich dich gebracht?

Cressida

Komm, komm, beschwöre dein Herz! du wirst nie gut sein,

noch andere leiden.

Pandarus

Ha! Ha! Ach, armer Kerl! Ah, arme Capocchia! hast du heute Nacht nicht geschlafen? würde er nicht, ein ungezogener Mann, es schlafen lassen? ein Bugbear nimm ihn!

Cressida

Habe ich dir nicht gesagt? Würde er mich auf den Kopf schlagen?

Innen klopfen

Wer ist das an der Tür? Guter Onkel, geh und sieh.

Mein Herr, komm wieder in meine Kammer:

Du lächelst und verspottest mich, als ob ich ungezogen meinte.

Troilus

Ha, ha!

Cressida

Komm, du wirst getäuscht, ich denke an so etwas nicht.

Innen klopfen

Wie ernst sie klopfen! Beten Sie, kommen Sie herein:

Ich würde Sie nicht für die Hälfte Trojas hier gesehen haben.

Exeunt Troilus und Cressida

Pandarus

Wer ist da? Was ist los? Wirst du die Tür einschlagen? Wie jetzt! Was ist los?

Aeneas betreten

Äneas

Guten Morgen, Herr, guten Morgen.

Pandarus

Wer ist da? Mein Herr AEneas! Durch meinen Troth

kannte ich dich nicht: Welche Neuigkeiten mit dir so früh?

Äneas

Ist nicht Prinz Troilus hier?

Pandarus

Hier! was soll er hier machen

Äneas

Komm, er ist hier, mein Herr; leugne ihn nicht:

Es ist ihm wichtig, mit mir zu sprechen.

Pandarus

Ist er hier, sagst du? Es ist mehr als ich weiß, ich werde vereidigt: Ich für meinen Teil bin spät gekommen. Was soll er hier tun?

Äneas

Wer! - nein, dann: komm, komm, du wirst ihn falsch machen, bevor du warst: du wirst ihm so treu sein, ihm falsch sein: kennst du ihn nicht, aber hol ihn doch hierher; gehen.

Geben Sie Troilus erneut ein

Troilus

Wie jetzt! Was ist los?

Äneas

Mein Herr, ich habe kaum Zeit, Sie zu begrüßen.

Meine Angelegenheit ist so voreilig: Es ist

Paris, Ihr Bruder, und Deiphobus,

der griechische Diomed, und unser Antenor

, der uns übergeben wurde. und für ihn sofort,

bevor das erste Opfer innerhalb dieser Stunde ist,

müssen wir Diomedes 'Hand

die Dame Cressida aufgeben .

Troilus

Ist es so abgeschlossen?

Äneas

Von Priamos und dem allgemeinen Staat Troja:

Sie sind zur Hand und bereit, dies zu bewirken.

Troilus

Wie verspotten mich meine Erfolge!

Ich werde ihnen begegnen gehen. Und, mein Herr AEneas,

wir haben uns zufällig getroffen. du hast mich hier nicht gefunden

Äneas

Gut, gut, mein Herr; Die Geheimnisse der Natur

Haben Sie nicht mehr Gabe in Schweigsamkeit.

Exeunt Troilus und Aeneas

Pandarus

Ist nicht möglich kaum verloren, aber verloren? Der Teufel nimmt Antenor! Der junge Prinz wird verrückt werden: eine Plage über Antenor! Ich würde, sie hätten sich den Hals gebrochen!

Cressida erneut betreten

Cressida

Wie jetzt! Was ist los? wer war hier

Pandarus

Ah ah!

Cressida

Warum seufzt du so tief? Wo ist mein Herr? Weg!

Sag mir, süßer Onkel, was ist los?

Pandarus

Wäre ich so tief unter der Erde wie oben?

Cressida

O die Götter! Was ist los?

Pandarus

Prithee, bring dich rein: wärst du nie geboren worden? Ich wusste, dass du sein Tod sein würdest. O armer Herr! Eine Pest auf Antenor!

Cressida

Guter Onkel, ich bitte dich, auf meinen Knien! Bitte, was ist los?

Pandarus

Du musst weg sein, Frau, du musst weg sein; du bist verändert für Antenor: du musst zu deinem Vater und von Troilus weg sein: 'twill sein sein Tod; 'Twill sein Fluch sein; er kann es nicht ertragen.

Cressida

O du unsterbliche Götter! Ich werde nicht gehen.

Pandarus

Du musst.

Cressida

Ich werde nicht, Onkel: Ich habe meinen Vater vergessen;

Ich kenne keinen Hauch von Blutsverwandtschaft;

Kein Verwandter, keine Liebe, kein Blut, keine Seele so nahe bei mir

wie der süße Troilus. O du göttliche Götter!

Machen Sie Cressids Namen zur Krone der Lüge,

wenn sie jemals Troilus verlässt! Zeit, Kraft und Tod,

tue diesem Körper, was du kannst;

Aber die starke Basis und das Gebäude meiner Liebe

ist der Mittelpunkt der Erde, der

alle Dinge darauf zieht. Ich werde hineingehen und weinen, -

Pandarus

Tu, tu.

Cressida

Zerreiße meine hellen Haare und kratzte meine gelobten Wangen.

Knacke meine klare Stimme mit Schluchzen und breche mein Herz

mit klingendem Troilus. Ich werde nicht von Troja gehen.

Exeunt