William Shakespeare: Troilus und Cressida, Akt V, Szene VIII

William Shakespeare: Troilus und Cressida, Akt V, Szene VIII
William Shakespeare: Troilus und Cressida, Akt V, Szene VIII

Video: Shakespeare - Troilus \u0026 Cressida Scene 2021, August

Anonim

Szene VIII

Ein weiterer Teil der Ebenen

Geben Sie Hector ein

Tyrannisieren

Der verfaulte Kern, so schön ohne,

Deine gute Rüstung hat dein Leben gekostet.

Jetzt ist die Arbeit meines Tages erledigt; Ich werde gut durchatmen:

Ruhe, Schwert; du hast deine Fülle von Blut und Tod.

Setzt seinen Helm ab und hängt seinen Schild hinter sich

Betreten Sie Achilles und Myrmidonen

Achilles

Schau, Hector, wie die Sonne untergeht;

Wie hässlich die Nacht kommt, die ihm auf den Fersen atmet:

Selbst mit der Dunkelheit der Sonne.

Um den Tag zu beenden, ist Hectors Leben getan.

Tyrannisieren

Ich bin unbewaffnet; Verzichten Sie auf diesen Standpunkt, Griechisch.

Achilles

Streik, Leute, Streik; Das ist der Mann, den ich suche.

Hector fällt

Also, Ilion, falle als nächstes! Jetzt, Troy, versink!

Hier liegt dein Herz, deine Sehnen und dein Knochen.

Weiter, Myrmidonen, und weine euch alle amain:

Achilles hat den mächtigen Hector getötet.

Ein Rückzug ertönte

Horchen! ein Ruhestand auf unserer griechischen Seite.

Myrmidonen

Die trojanischen Trompeten klingen ähnlich, mein Herr.

Achilles

Der Drachenflügel der Nacht breitet die Erde aus,

und die Armeen trennen sich klebrig .

Mein halbherziges Schwert, das offen gesagt gefüttert hätte,

erfreut über diesen zierlichen Köder, geht also ins Bett.

Scheidet sein Schwert

Komm, binde seinen Körper an den Schwanz meines Pferdes;

Entlang des Feldes werde ich den Trojaner verfolgen.

Exeunt