William Shakespeare: Zwölfte Nacht, Akt IV, Szene II

William Shakespeare: Zwölfte Nacht, Akt IV, Szene II
William Shakespeare: Zwölfte Nacht, Akt IV, Szene II
Anonim

Szene II

Olivias Haus

Maria und Clown treten auf

Maria

Nein, ich bitte dich, zieh dieses Kleid und diesen Bart an; Lass ihn glauben, du bist Sir Topas, der Pfarrer. Mach es schnell. Ich werde Sir Toby die Weile anrufen.

Ausgang

Clown

Nun, ich werde es anziehen, und ich werde mich in nicht zerlegen; und ich würde, ich wäre der erste, der jemals in einem solchen Kleid zerfiel. Ich bin nicht groß genug, um die Funktion gut zu werden, noch schlank genug, um als guter Schüler angesehen zu werden. Aber um ehrlich zu sein, ein ehrlicher Mann und eine gute Haushälterin sagen einen vorsichtigen Mann und einen großen Gelehrten. Die Teilnehmer treten ein.

Sir Toby Belch und Maria treten auf

Sir Toby Belch

Jupiter segne dich, Meister Parson.

Clown

Bonos stirbt, Sir Toby. Denn als der alte Einsiedler von Prag, der niemals Feder und Tinte sah, sagte er sehr witzig zu einer Nichte von König Gorboduc: "Das ist es." Ich bin also Master Parson und Master Parson. denn was ist "das" außer "das" und "ist" aber "ist"?

Sir Toby Belch

Für ihn, Sir Topas.

Clown

Was, ho, sage ich! Frieden in diesem Gefängnis!

Sir Toby Belch

Der Schurke fälscht gut; ein guter Schurke.

Malvolio

Innerhalb

Wer ruft dort an?

Clown

Sir Topas, der Pfarrer, der Malvolio, den Verrückten, besucht.

Malvolio

Sir Topas, Sir Topas, guter Sir Topas, gehen Sie zu meiner Dame.

Clown

Raus, hyperbolischer Unhold! Wie ärgerlich bist du dieser Mann! redest du nichts als von Damen?

Sir Toby Belch

Gut gesagt, Master Parson.

Malvolio

Sir Topas, niemals wurde dem Menschen so Unrecht getan: Guter Sir Topas, glaube nicht, dass ich verrückt bin: Sie haben mich hier in schreckliche Dunkelheit gelegt.

Clown

Pfui, du unehrlicher Satan! Ich nenne dich mit den bescheidensten Begriffen; denn ich bin einer von denen, die den Teufel selbst mit Höflichkeit gebrauchen werden: Sagst du, dass das Haus dunkel ist?

Malvolio

Zum Teufel, Sir Topas.

Clown

Warum es Erkerfenster hat, die durchsichtig sind wie Barrikados, und die Clearstores im Süden des Nordens sind so glänzend wie Ebenholz; und doch klagst du über Behinderung?

Malvolio

Ich bin nicht böse, Sir Topas: Ich sage Ihnen, dieses Haus ist dunkel.

Clown

Verrückter, du irrst dich: Ich sage, es gibt keine Dunkelheit außer Unwissenheit; in dem du verwirrter bist als die Ägypter in ihrem Nebel.

Malvolio

Ich sage, dieses Haus ist so dunkel wie Unwissenheit, obwohl Unwissenheit so dunkel wie die Hölle war; und ich sage, es gab nie einen Menschen, der so missbraucht wurde. Ich bin nicht wütender als Sie: Machen Sie den Prozess in jeder ständigen Frage.

Clown

Wie ist die Meinung von Pythagoras zu Wildgeflügel?

Malvolio

Damit die Seele unserer Oma glücklich einen Vogel bewohnt.

Clown

Was denkst du über seine Meinung?

Malvolio

Ich denke edel an die Seele und kann seine Meinung auf keinen Fall gutheißen.

Clown

Lebe wohl. Bleib immer noch in der Dunkelheit. Du sollst die Meinung von Pythagoras vertreten, bevor ich deinen Verstand zulasse und Angst habe, eine Waldschnepfe zu töten, damit du nicht die Seele deiner Großmutter enteignest. Lebe wohl.

Malvolio

Sir Topas, Sir Topas!

Sir Toby Belch

Mein exquisitester Sir Topas!

Clown

Nein, ich bin für alle Gewässer.

Maria

Du hättest das ohne deinen Bart und dein Kleid tun können; er sieht dich nicht.

Sir Toby Belch

Zu ihm in deiner eigenen Stimme, und bring mir ein Wort, wie du ihn findest: Ich würde, wir wären diese Gaunerei gut los. Wenn er bequem geliefert werden könnte, wäre ich es, denn ich bin jetzt so beleidigt mit meiner Nichte, dass ich diesen Sport nicht mit Sicherheit bis zum Ende verfolgen kann. Komm nach und nach in meine Kammer.

Exeunt Sir Toby Belch und Maria

Clown

Singen

"Hey, Robin, lustiger Robin,

sag mir, wie es deiner Frau geht."

Malvolio

Täuschen!

Clown

"Meine Frau ist unfreundlich, Perdy."

Malvolio

Täuschen!

Clown

"Ach, warum ist sie so?"

Malvolio

Dummkopf, sage ich!

Clown

"Sie liebt einen anderen" - Wer ruft an, ha?

Malvolio

Guter Narr, wie immer du es gut an meiner Hand verdienen wirst, hilf mir zu einer Kerze und Feder, Tinte und Papier. Da ich ein Gentleman bin, werde ich leben, um dir dankbar zu sein.

Clown

Meister Malvolio?

Malvolio

Ja, guter Dummkopf.

Clown

Ach, Sir, wie sind Sie außer Ihren fünf Verstand gefallen?

Malvolio

Dummkopf, es gab noch nie einen Mann, der so notorisch missbraucht wurde: Ich bin so gut in meinem Verstand, Dummkopf, wie du es bist.

Clown

Aber auch? dann bist du in der Tat verrückt, wenn du nicht besser in deinem Verstand bist als ein Dummkopf.

Malvolio

Sie haben mich hier besessen; Halte mich in der Dunkelheit, sende Minister zu mir, Esel, und tue alles, um mich aus meinem Verstand heraus zu sehen.

Clown

Beraten Sie, was Sie sagen; Der Minister ist hier. Malvolio, Malvolio, dein Verstand wird vom Himmel wiederhergestellt! Bemühe dich zu schlafen und lass dein vergebliches Geschwätz plappern.

Malvolio

Sir Topas!

Clown

Behalte keine Worte mit ihm, guter Kerl. Wer, ich, Sir? nicht ich, Sir. Gott sei mit dir, guter Herr Topas. Fröhlich, Amen. Ich werde, Sir, ich werde.

Malvolio

Dummkopf, Dummkopf, Dummkopf, sage ich!

Clown

Ach, Sir, seien Sie geduldig. Was sagen Sie, Sir? Ich bin dafür, dass ich mit dir gesprochen habe.

Malvolio

Guter Dummkopf, hilf mir zu etwas Licht und etwas Papier: Ich sage dir, ich bin so gut in meinem Verstand wie jeder Mann in Illyrien.

Clown

Gut, dass Sie es waren, Sir

Malvolio

Durch diese Hand bin ich. Guter Narr, etwas Tinte, Papier und Licht; und übermittle meiner Frau, was ich niederlegen werde: Es wird dir mehr denn je zugute kommen, was das Tragen von Briefen getan hat.

Clown

Ich werde dir helfen, nicht. Aber sag mir wahr, bist du nicht wirklich verrückt? oder fälschen sie doch?

Malvolio

Glauben Sie mir, ich bin nicht; Ich sage dir wahr.

Clown

Nein, ich werde keinem Verrückten glauben, bis ich sein Gehirn sehe. Ich werde dir Licht und Papier und Tinte holen.

Malvolio

Narr, ich werde es in höchstem Maße verlangen: Ich bitte dich, sei weg.

Clown

Singen

Ich bin weg, Sir,

und anon, Sir,

ich werde wieder bei Ihnen sein.

Im Nu,

wie beim alten Laster,

Ihr Bedürfnis zu erhalten;

Wer mit Dolch der Latte

in seiner Wut und seinem Zorn

schreit, ah, ha! zum Teufel:

Wie ein verrückter Junge,

schneide deine Nägel, Papa;

Adieu, guter Teufel.

Ausgang