William Shakespeare: Wenn ich alles betrachte, was wächst

William Shakespeare: Wenn ich alles betrachte, was wächst
William Shakespeare: Wenn ich alles betrachte, was wächst

Video: Shakespeares Sonette - Sonnet 66 \"Tired with all these, for restful death I cry\" 2021, Juli

Anonim

Wenn ich alles betrachte, was wächst

Wenn ich alles betrachte, was wächst,

hält es nur einen kleinen Moment in Perfektion,

dass diese riesige Bühne nichts darstellt, sondern zeigt,

worauf die Sterne im geheimen Einfluss kommentieren;

Wenn ich wahrnehme, dass Menschen mit zunehmenden Pflanzen

jubeln und sogar vom selben Himmel

kontrolliert werden, nimmt Vaunt in ihrem jugendlichen Saft in der Höhe ab

und trägt ihren tapferen Zustand aus dem Gedächtnis;

Dann stellt die Einbildung dieses unbeständigen Aufenthalts

Sie vor meinen Augen am reichsten an Jugend,

wo verschwenderische Zeit mit Verfall debattiert,

um Ihren Jugendtag in eine besudelte Nacht zu verwandeln,

und alle im Krieg mit der Zeit für die Liebe zu Ihnen,

wie er von Ihnen nimmt, Ich verpflanze dich neu.