William Shakespeare: Wenn ich am meisten zwinkere, dann sehen meine Augen am besten

William Shakespeare: Wenn ich am meisten zwinkere, dann sehen meine Augen am besten
William Shakespeare: Wenn ich am meisten zwinkere, dann sehen meine Augen am besten

Video: Nikolay Yakimov SONNET 66 by William Shakespear 2021, Juli

Anonim

Wenn ich am meisten zwinkere, dann sehen meine Augen am besten

Wenn ich am meisten zwinkere, dann sehen meine Augen am besten: Den

ganzen Tag sehen sie Dinge ohne Respekt;

Aber wenn ich schlafe, schauen sie in Träumen auf dich

und sind dunkel hell, hell in dunkel gerichtet.

Dann du, dessen Schattenschatten hell machen,

Wie würde sich die Form deines Schattens glücklich zeigen

? Dem klaren Tag mit deinem viel klareren Licht,

Wenn zu unsichtbaren Augen dein Schatten so leuchtet!

Wie, sage ich, würden meine Augen gesegnet werden

,

wenn ich dich am lebendigen Tag anschaue, wenn in der toten Nacht dein schöner unvollkommener Schatten

durch schweren Schlaf auf blinden Augen bleibt!

Alle Tage sind Nächte zu sehen, bis ich dich sehe,

und Nächte helle Tage, an denen Träume dich mir zeigen.