Weisheit: 18

Weisheit: 18
Weisheit: 18

Video: sr1 - 315 - Weisheit - 18 - 2 2021, August

Anonim

Weisheit

Kapitel 18

1 Trotzdem hatten deine Heiligen ein sehr großes Licht, dessen Stimme sie hörten und ihre Gestalt nicht sahen, weil sie auch nicht die gleichen Dinge erlitten hatten, sie zählten sie glücklich.

2 Aber dafür taten sie ihnen jetzt nicht weh, denen sie zuvor Unrecht getan hatten. Sie dankten ihnen und baten sie um Verzeihung, dass sie Feinde gewesen waren.

3 Stattdessen hast du ihnen eine brennende Feuersäule gegeben, sowohl als Leitfaden für die unbekannte Reise als auch als harmlose Sonne, um sie ehrenvoll zu unterhalten.

4 Denn sie waren es wert, des Lichts beraubt und in der Dunkelheit eingesperrt zu werden, die deine Söhne eingesperrt hatten, durch die das unbestechliche Licht des Gesetzes der Welt gegeben werden sollte.

5 Und als sie beschlossen hatten, die Babes der Heiligen zu töten, wobei ein Kind ausgestoßen und gerettet wurde, um sie zu tadeln, hast du die Menge ihrer Kinder weggenommen und sie insgesamt in einem mächtigen Wasser vernichtet.

6 Von dieser Nacht waren unsere Väter zuvor bestätigt worden, dass sie, wenn sie sicher wussten, welchen Eiden sie Glauben geschenkt hatten, danach guten Mutes sein könnten.

7 So wurde von deinem Volk sowohl die Errettung der Gerechten als auch die Zerstörung der Feinde angenommen.

8 Denn womit du unsere Widersacher bestraft hast, indem du uns verherrlicht hast, den du gerufen hast.

9 Denn die rechtschaffenen Kinder guter Menschen opferten heimlich und machten mit einer Zustimmung ein heiliges Gesetz, dass die Heiligen wie Teilhaber des gleichen Guten und Bösen sein sollten, und die Väter sangen jetzt die Loblieder aus.

10 Aber auf der anderen Seite ertönte ein böser Schrei der Feinde, und für beklagte Kinder wurde ein beklagenswerter Lärm ins Ausland getragen.

11 Der Herr und der Diener wurden auf eine Weise bestraft; und wie der König litt auch die gemeine Person.

12 Also hatten sie alle zusammen unzählige Tote mit einer Art von Tod; Die Lebenden reichten auch nicht aus, um sie zu begraben. Denn in einem Moment wurden die edelsten Nachkommen von ihnen vernichtet.

13 Denn in der Erwägung, dass sie wegen der Verzauberungen nichts glauben würden; Nach der Zerstörung des Erstgeborenen erkannten sie dieses Volk als die Söhne Gottes an.

14 Denn während alle Dinge in stiller Stille waren und diese Nacht mitten in ihrem schnellen Kurs war,

15 Dein allmächtiges Wort sprang vom Himmel von deinem königlichen Thron herab wie ein wilder Kriegsmann inmitten eines Landes der Zerstörung.

16 Und brachte dein uneingeschränktes Gebot wie ein scharfes Schwert, und das Aufstehen erfüllte alles mit dem Tod; und es berührte den Himmel, aber es stand auf der Erde.

17 Dann beunruhigten sie plötzlich Visionen von schrecklichen Träumen, und Schrecken überkamen sie, nach denen sie nicht gesucht hatten.

18 Und einer hier und einer dort, halb tot, zeigte die Ursache seines Todes.

19 Denn die Träume, die sie beunruhigten, sahen dies voraus, damit sie nicht zugrunde gehen und nicht wissen, warum sie betroffen waren.

20 Ja, die Verkostung des Todes berührte auch die Gerechten, und es gab eine Zerstörung der Menge in der Wüste; aber der Zorn hielt nicht lange an.

21 Denn dann beeilte sich der tadellose Mann und trat hervor, um sie zu verteidigen; und als er den Schild seines eigentlichen Dienstes, sogar das Gebet und die Versöhnung des Weihrauchs brachte, stellte er sich gegen den Zorn und beendete so das Unglück und erklärte, dass er dein Diener sei.

22 Also überwand er den Zerstörer nicht mit Körperkraft oder Waffengewalt, sondern mit einem Wort, das ihn unterwarf und die mit den Vätern geschlossenen Eide und Bündnisse behauptete.

23 Denn als die Toten nun von Haufen aufeinander gefallen waren und dazwischen standen, blieb er der Zorn und teilte den Weg zu den Lebenden.

24 Denn in dem langen Gewand war die ganze Welt, und in den vier Reihen der Steine ​​war die Herrlichkeit der geschnitzten Väter und deiner Majestät auf dem Daidem seines Hauptes.

25 Diesen gab der Zerstörer Platz und fürchtete sich vor ihnen; denn es genügte, dass sie nur nach dem Zorn schmeckten.