Weltgeschichtliche Zeitleisten

Weltgeschichtliche Zeitleisten
Weltgeschichtliche Zeitleisten

Video: Reise durch die Geschichte: Die Weltgeschichte in Zeitleisten 2021, Juli

Anonim

Im Westen wird Herodot (links) als "Vater der Geschichte" und Thukydides (rechts) als "Vater der wissenschaftlichen Geschichte" bezeichnet.

Es überrascht nicht, dass die Menschheitsgeschichte sehr lang und voller Details und Ereignisse ist, als sich irgendjemand erinnern kann. Selbst die frühesten Geschichten, die wir heute haben - einige stammen aus Tausenden von Jahren -, haben es schwer, alles zu verstehen, was vor ihnen lag. Infoplease ist hier, um Ihnen zu helfen, alles in Ordnung zu bringen. Schauen Sie sich die 100 wichtigsten Ereignisse der letzten tausend Jahre an, eine Zeitleiste der alten Geschichte, Zeitleisten der Weltgeschichte und vieles mehr.

Vormoderne 1 Geschichte

Beginnend mit der Entstehung der Erde bis zum Beginn der Neuzeit debütieren Fanfavoriten wie das alte Ägypten, Babylon, Harappa, Rom und Aksum. Obwohl sie heute einen weniger direkten Einfluss auf die Welt haben, hatten diese historischen Kulturen einen großen Einfluss auf den Lauf der Geschichte. Die Erfindungen der Landwirtschaft, des Feuers, des Megalithbaus und der Sprache sind die Grundlagen des menschlichen Lebens sowie die Entwicklung der Künste und Wissenschaften. Schauen Sie sich unsere Zeitpläne an, um mehr über diese entfernten (und oft nicht erkennbaren) Zeiten zu erfahren.

Alte Geschichte

1–999 (AD) Weltgeschichte

1000–1099 (AD) Weltgeschichte

1100–1199 (AD) Weltgeschichte

1200–1299 (AD) Weltgeschichte

Frühneuzeit 2 Geschichte

Mit der "Wiederentdeckung" des klassischen Lernens im Westen, der Erfindung neuer Wirtschaftsmodelle wie Merkantilismus und dem zunehmenden Kontakt rund um den Globus nimmt die Welt die Form an, die sie heute hat. In der frühen Moderne werden der Nationalstaat geschaffen, der Kapitalismus und Kolonialismus aufsteigen und die Industrialisierung beginnt. Auf der ganzen Welt, von Mali bis zur Maratha, werden in diesem Zeitraum Tausende namhafter Politiker und Länder konsolidiert und aufgestiegen. Entdecken Sie einige der Höhepunkte dieser entscheidenden Periode der Menschheitsgeschichte.

1300–1399 (AD) Weltgeschichte

1400–1499 (AD) Weltgeschichte

1500–1599 (AD) Weltgeschichte

1600–1699 (AD) Weltgeschichte

1700–1799 (AD) Weltgeschichte

Spätmoderne 3 Geschichte

Die späte Moderne endet, wenn sie sinnvoll vom "Jetzt" unterschieden werden kann, mit dem Zweiten Weltkrieg und dem Beginn der Atomzeit. Die späte Neuzeit ist geprägt von Industrie, Fortbewegung, dem Höhepunkt des Kolonialismus in Afrika und Asien und den Anfängen der industrialisierten Kriegsführung. Am Ende dieses Zeitraums werden die multinationalen Reiche der Vergangenheit auseinander brechen und den Weg für die gegenwärtigen Nationen der Welt ebnen.

1800–1899 (AD) Weltgeschichte

1900 - 1909 Weltgeschichte

1910 - 1919 Weltgeschichte

1920 - 1929 Weltgeschichte

1930 - 1939 Weltgeschichte

1940 - 1949 Weltgeschichte

Erster Weltkrieg (1914–1918)

Der Holocaust (1933–1945)

Zweiter Weltkrieg (1939–1945)

Zeitgeschichte

Die Zeitgeschichte beginnt mit der Spaltung des Atoms und dem Aufstieg der Computer. Diese beiden neuen Technologien werden vor allem den Verlauf der menschlichen Angelegenheiten grundlegend prägen. Die Gegenwart ist geprägt vom Ende des Kolonialimperialismus, dem Aufstieg des globalen Kapitalismus und Neokolonialismus und dem raschen Wachstum der globalen Kommunikation. In der Gegenwart ist es unmöglich zu sagen, wann oder wie dieser Zeitraum enden könnte.

1950 - 1959 Weltgeschichte

1960 - 1969 Weltgeschichte

1970 - 1979 Weltgeschichte

1980 - 1989 Weltgeschichte

1990 - 1999 Weltgeschichte

2000–2011 (AD) Weltgeschichte

Koreakrieg (1950–1953)

Vietnamkrieg

Der Golfkrieg (16. Januar 1991 - 6. April 1991)

Millennium Meilensteine

1. Die Unterscheidung zwischen modern und vormodern ist manchmal etwas wackelig. Der häufigste Streit darüber, wann die "moderne" Geschichte beginnt, ist, ob sie unmittelbar vor oder unmittelbar nach dem Mittelalter beginnt (als solche bezeichnet, weil sie zwischen klassischer Geschichte und moderner Geschichte liegen). Letztendlich ist die Unterscheidung zwischen modern und vormodern ziemlich willkürlich, insbesondere wenn sie auf Orte außerhalb Europas angewendet wird.

2. Die Redakteure von Infoplease haben beschlossen, die Kluft zu Beginn der italienischen Renaissance aufzuteilen. Mit der italienischen Renaissance werden die Dinge vertrauter als im Mittelalter. Mittelalterliche Gesellschaften wurden um Regierungssysteme, wirtschaftliche Praktiken und Denkschulen herum aufgebaut, die den heutigen Lesern oft völlig fremd sind, während in der Renaissance Dinge wie stehende Armeen, Aktiengesellschaften und ethnische Staaten ins Spiel kommen.

3. Die Trennung zwischen früher und später Moderne ist ebenfalls relativ verschwommen, da sie am häufigsten auf der Grundlage der Industrialisierung und komplexer Produktionsweisen entschieden wird. Diese Faktoren treten zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten auf und sind keine universellen Metriken für "Fortschritt". Der Einfachheit halber haben die Herausgeber den Bruch mit der Industrialisierung des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten markiert.

Siehe auch:
  • Enzyklopädie: Geschichte
  • Jahr für Jahr: 1900–2014
  • Erfindungen und Entdeckungen
  • Historische Biografien
  • Länder der Welt
  • Zeitleisten