Weltklasse-Hubschrauberrekorde

Weltklasse-Hubschrauberrekorde
Weltklasse-Hubschrauberrekorde

Video: Der schnellste Modellhubschrauber der Welt | Heimat der Rekorde | BR 2021, Juli

Anonim

Ausgewählte Datensätze. Quelle: National Aeronautic Association

  • Großkreisentfernung ohne Landung
  • International: 2.213,04 Meilen; 3.561,55 km.
  • Robert G. Ferry (USA) im Hughes YOH-6A-Hubschrauber mit Allison T-63-A-5-Motor; von Culver City, Kalifornien, nach Ormond Beach, Florida, 6. bis 7. April 1966.
  • Entfernung, geschlossener Kreislauf ohne Landung
  • International: 1.739,96 Meilen; 2.800,20 km.
  • Jack Schweibold (USA) im Hughes YOH-6A Hubschrauber mit Allison T-63-A-5 Motor; Edwards Air Force Base, Kalifornien, 26. März 1966.
  • Höhe ohne Nutzlast
  • International: 40.820 Fuß; 12.442 m.
  • Jean Boulet (Frankreich) in Alouette SA 315-001 Lama angetrieben von Artouste IIIB 735 KW Motor; Istres, Frankreich, 21. Juni 1972.
  • Geschwindigkeit um die Welt, Richtung Osten
  • 40,99 Meilen pro Stunde; 65,97 km / h.
  • Der Pilot von Joe Ronald Bower (USA) in Bell JetRanger III, angetrieben von einem Allison 250-C20J (317 PS), legte in 24 Tagen, 4 Stunden und 36 Minuten 23.800 Meilen zurück. 28. Juni bis 22. Juli 1994.
  • Geschwindigkeit um die Welt, Richtung Westen
  • 57,01 mph; 91,75 km / h.
  • Joe Ronald Bower (USA) Pilot, John W. Williams (USA), Co-Pilot in Bell 430, angetrieben von 2 Allison 250 - C40 (811 PS), 17. August - 17. September. 3, 1996.