Zu Unrecht beschuldigt

Zu Unrecht beschuldigt
Zu Unrecht beschuldigt

Video: Zu Unrecht beschuldigt? Susanne soll Motoren geklaut haben | 1/2 | Im Namen der Gerechtigkeit SAT.1 2021, Juli

Anonim
Pat Proft
Warner Bros.; PG - 13; 89 Minuten
Freisetzung:8/98
Besetzung:Leslie Nielsen, Richard Crenna, Kelly Le Brock, Sandra Bernhard, Michael York und Melinda McGraw

Man würde denken, dass Nielsen nach den kritischen und kommerziellen Bomben Dracula: Dead and Loving It und Mr. Magoo Parodien meiden würde, die versuchen, aus seinem One-Note-Comic-Shtick Kapital zu schlagen. Er tat es nicht und die Zuschauer sollten es vermeiden, falsch beschuldigt zu werden. Ryan Harrison von Nielsen, "Lord of the Violin", wurde zu Unrecht beschuldigt, den Ehemann einer reichen Verführerin (LeBrock) ermordet zu haben. Er kommt nach einem von The Fugitive inspirierten Absturz mit einem US-Marshall (Crenna) am Schwanz auf die Straße. Der Film enthält fade Starts von Titanic, Field of Dreams und North by Northwest.