Mexikanische Flagge

Mexikanische Flagge
Mexikanische Flagge

Video: Mexikanische Fahne (mit Originalton) 2021, August

Anonim

Die Frage:

Was ist der Typ oder Name des Vogels auf der Flagge von Mexiko?

Die Antwort:

Der Vogel in der Mitte der mexikanischen Flagge ist ein Adler. Es und die Schlange im Maul stammen beide aus dem offiziellen Wahrzeichen Mexikos.

Das Emblem, das erstmals 1823 angenommen wurde, basiert auf einer aztekischen indischen Legende über die Gründung der Landeshauptstadt Mexiko-Stadt.

Der Legende nach wies Huitzilopochtli, die höchste Gottheit der Azteken, das aztekische Volk an, einen Ort zu suchen, an dem ein Adler auf einem Feigenkaktus landete und eine Schlange aß.

Nach Jahren des Wanderns fanden sie das Schild auf einer sumpfigen Insel namens Lake Texcoco. 1345 wurde an dieser Stelle eine Siedlung gegründet, die Tenochtitlan ("Ort des Feigenkaktus") hieß. Es diente als wichtige aztekische Stadt, bis es 1521 von den Spaniern zerstört wurde.

Mexiko-Stadt wurde auf den Ruinen dieser alten Metropole erbaut.

Weitere Informationen zu den Flaggen der Welt finden Sie in unserem Abschnitt Flaggen aus aller Welt.

-Die Redakteure