Übelkeit gegen Übelkeit gegen Übelkeit

Übelkeit gegen Übelkeit gegen Übelkeit
Übelkeit gegen Übelkeit gegen Übelkeit

Video: Schnelle Hilfe bei Übelkeit 👀 Diese 5 Tipps helfen wirklich - Ingwer, Äpfel, Kräuter und mehr ☝ 2021, Juli

Anonim

Die Frage:

Ist es richtig zu sagen, "der Hühnersalat hat mir übel gemacht", was bedeutet, dass mir der Magen schlecht wurde? Mein Freund sagt, dass dies bedeuten würde, dass es mich ekelhaft machte.

Die Antwort:

Dein Freund ist nicht allein. Eine Reihe von Gebrauchsanweisungen bestehen darauf, dass "Übelkeit" nur "Übelkeit verursachen" bedeuten kann. Einwöchiger Hühnersalat wäre übel, heißt es, und es macht dir übel.

Diese Bedienungsanleitungen sind veraltet.

Die Verwendung von "Übelkeit" als "sich krank fühlen" scheint kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in New York City entstanden zu sein. Trotz der besten Bemühungen von Lehrern und anderen Verschreibungspflichtigen ist dies heute eine völlig normale Bedeutung. Um Merriam-Websters Dictionary of English Usage zu zitieren: "Jedes Handbuch, das Ihnen sagt, dass Übelkeit nicht" Übelkeit "bedeuten kann, hat keinen Kontakt zur heutigen Sprache. Im gegenwärtigen Sprachgebrauch bedeutet es selten etwas anderes."

Wenn Sie jedoch auf Nummer sicher gehen möchten, gibt es eine Reihe einfacher Alternativen. Verwenden Sie "Übelkeit" für Dinge, die Sie krank machen, und "Übelkeit" für Übelkeit.

-Die Redakteure