Das erste Auto des Weißen Hauses

Das erste Auto des Weißen Hauses
Das erste Auto des Weißen Hauses

Video: Вышел обновленный Li One 2021. Электромобиль с увеличенным запасом хода. Li One Рестайлинг/Restyling 2021, Juli

Anonim

Die Frage:

Wer war der Präsident, als das Weiße Haus sein erstes Auto bekam?

Die Antwort:

Für die Antwort auf diese Frage wandten wir uns an Michael L. Bromley, Autor von William Howard Taft und der Ersten Präsidentschaft für Kraftfahrzeuge, 1909-1913. Er stellte freundlicherweise die folgenden Informationen zur Verfügung:

Im November 1899 fuhr William McKinley als erster Präsident in einem Auto, einem von seinem Erfinder FO Stanley gefahrenen Locomobile-Dampfwagen in Washington, DC. McKinley hat mindestens zwei weitere Autofahrten unternommen, eine in Patterson. New Jersey im April 1900 und ein weiteres im Juli 1901 in seinem Haus in Canton, Ohio.

Im August 1902 unternahm Präsident Theodore Roosevelt die erste öffentliche Autofahrt eines Präsidenten während einer Parade in Hartford, Connecticut, in einem Elektroauto aus Columbia. 1907 begann der Geheimdienst, zwei von der Armee geliehene weiße Dampfer zu verwenden, um Besucher zum und vom Bahnhof in der Nähe seiner Oyster Bay in New York zu bringen, wo er im Sommer wohnte. Obwohl es keine offizielle Mittelzuweisung für diese Verwendung gab, wurde Roosevelt, als er die Autos gelegentlich benutzte, der erste Präsident, der in einem Auto der US-Regierung fuhr. Insgesamt machte Roosevelt seine Vorliebe für Pferde bekannt, und er benutzte Pferd und Wagen immer für staatliche Zwecke.

Im Januar 1909 wurde im Namen des gewählten Präsidenten William Howard Taft ein Gesetz zur Aneignung offizieller Automobile des Weißen Hauses in den Kongress aufgenommen. Nach einigen Diskussionen und der anfänglichen Ablehnung der Finanzierung durch den Senat genehmigte der Kongress im Februar 12.000 US-Dollar für diesen Zweck. Taft arrangierte den Kauf eines 40-PS-White-Steam-Tourenwagens und einer 48-PS-Sechszylinder-Pierce-Arrow-Limousine, die er beide vor seiner Einweihung testete. Obwohl er in einer Pferdekutsche zu und von seiner Amtseinführung am 4. März 1909 fuhr, nahm er die erste offizielle Fahrt eines Präsidenten in einem Auto des Weißen Hausesan diesem Abend in der Pierce-Arrow-Limousine zum und vom Eröffnungsball. Tafts Begeisterung für die Technologie, insbesondere im Gegensatz zu Roosevelts bekannter Abneigung gegen sie, veränderte die politische Kultur des Automobils und löste eine nationale Begeisterung für die Maschinen aus.

Weitere Informationen zu den Präsidenten finden Sie in unseren Biografien der Präsidenten.

-Die Redakteure