Was ist Ramadan?

Was ist Ramadan?
Was ist Ramadan?

Video: Fastenmonat Ramadan ✅ Erklärung der Regeln 2021, Juli

Anonim

Die Frage:

Was ist Ramadan und wie wird es gefeiert?

Die Antwort:

Der Ramadan, der neunte Monat des islamischen Kalenders, ist ein "Monat des Segens", der durch Gebet, Fasten und Nächstenliebe gekennzeichnet ist. Muslime glauben, dass Allah im Monat Ramadan die ersten Verse des Korans, des heiligen Buches des Islam, offenbart hat.

In vielen Moscheen während des Ramadan wird jede Nacht etwa ein Dreißigstel des Korans in Gebeten rezitiert, die als Tarawih bekannt sind. Auf diese Weise wird bis Ende des Monats die vollständige Schriftstelle rezitiert.

Muslime praktizieren den ganzen Monat Ramadan Säge oder Fasten. Dies bedeutet, dass sie nichts essen oder trinken dürfen, einschließlich Wasser, während die Sonne scheint. Familien stehen früh auf, um eine Mahlzeit zu genießen, bevor die Sonne aufgeht. Nachdem die Sonne untergegangen ist, wird das Fasten mit einer als Iftar bekannten Mahlzeit gebrochen.

Fasten dient vielen Zwecken. Während sie hungrig und durstig sind, werden Muslime an das Leiden der Armen erinnert. Fasten ist auch eine Gelegenheit, Selbstbeherrschung zu üben und Körper und Geist zu reinigen. Und in diesem heiligsten Monat hilft das Fasten den Muslimen, den Frieden zu spüren, der durch spirituelle Hingabe und Verwandtschaft mit anderen Gläubigen entsteht.

Weitere Informationen finden Sie im Ramadan: Der Monat des Fastens.

-Die Redakteure