Daniel Haymond POLSLEY, Kongress, WV (1803-1877)

Daniel Haymond POLSLEY, Kongress, WV (1803-1877)
Daniel Haymond POLSLEY, Kongress, WV (1803-1877)

Video: WV Helping Hands to purchase former Hospital in Ronceverte 2021, Juli

Anonim

POLSLEY, Daniel Haymond, ein Vertreter aus West Virginia; geboren am 28. November 1803 in Palatine bei Fairmont, Virginia (heute West Virginia); besuchte die Landesschulen; abgeschlossene Vorbereitungsstudien; Studium der Rechtswissenschaften; wurde 1827 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Wellsburg, Brooke County, Virginia (heute West Virginia) zu praktizieren; redigierte das westliche Transkript 1833-1845; zog 1845 nach Mason County und beschäftigte sich mit landwirtschaftlichen Tätigkeiten und praktizierte als Anwalt; Mitglied der Wheeling-Konventionen vom 13. Mai und 11. Juni 1861; 1861 zum Vizegouverneur der „wiederhergestellten Regierung“des Bundesstaates Virginia gewählt; Richter des siebten Gerichtsbezirks von West Virginia 1863-1866; als Republikaner in den vierzigsten Kongress gewählt (4. März 1867 - 3. März 1869); war kein Kandidat für die Renominierung im Jahr 1868; nahm die Ausübung seines Berufes wieder auf;starb am 14. Oktober 1877 in Point Pleasant, Mason County, West Virginia; Bestattung auf dem Lone Oak Cemetery.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, seit 1771

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von West Virginia