Nichtjude, Giovanni

Nichtjude, Giovanni
Nichtjude, Giovanni

Video: 47. Традиция Adversus Iudaeos (Лаборатория еврейской истории) 2021, Juli

Anonim
Nichtjude, Giovanni jōvän´nē jāntē´lā [Schlüssel], 1875–1944, italienischer Philosoph und Pädagoge. Er unterrichtete Philosophie an mehreren italienischen Universitäten und trug viele Jahre zur Zeitschrift Benedetto Croce bei. 1920 gründete er die Giornale Critico della Filosofia Italiana. Als früher Anhänger der faschistischen Bewegung wurde er als Philosoph des Faschismus bezeichnet. 1922 wurde er zum Senator ernannt und war bis 1924 Minister für öffentlichen Unterricht. In diesem Amt reformierte er die Struktur der öffentlichen Bildung. Er leitete auch die Arbeit der neuen Enciclopedia italiana. Die Philosophie des Heiden, der als tatsächlicher Idealismus bezeichnet wird, ist eine Form des neo-hegelschen Idealismus und wurde in Teoria generale dello spirito come atto puro (1916, tr. Die Theorie des Geistes als reiner Akt, 1922) entwickelt.

Siehe Studien von HS Harris (2. Aufl. 1966), ME Brown (1966) und WA Smith (1970).